Merz gegen Impfpflicht für Pflegepersonal

Berlin (dts) - CDU-Vorsitzkandidat Friedrich Merz lehnt anders als CSU-Chef Markus Söder eine Corona-Impfpflicht für Pflegepersonal ab. "Ich bin kein Freund einer Impfpflicht", sagte Merz dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Es sei aber richtig, eine deutliche Empfehlung dafür abzugeben, dass sich das Pflegepersonal so frühzeitig wie möglich impfen lasse.

"Gerade in menschennahen Dienstleistungsberufen etwa in Pflegeheimen und Krankenhäusern muss das Personal geschützt werden - und auch die Menschen, die diesen Einrichtungen anvertraut sind." Merz sagte weiter, er setze neben Empfehlungen auch auf Vorbilder: "Wir werden einen hohen Anteil der Bevölkerung brauchen, der geimpft ist. Wichtig ist in der Debatte vor allem das gute Vorbild. Deswegen werde ich persönlich mich impfen lassen, sobald dies möglich ist."
Politik / DEU / Gesundheit
12.01.2021 · 12:09 Uhr
[1 Kommentar]
 

Schneerutsche im Zugspitzgebiet

Zugspitzgebiet
Bern/Garmisch-Partenkirchen (dpa) - Große Mengen an Neuschnee haben im Alpenraum zu Lawinenabgängen und […] (29)

Apple AirPods verlieren Marktanteil

Die Apple AirPods haben nach den aktuellsten Daten der Marktforschungsfirma Counterpoint Research einen […] (02)
 
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News