Merkel ruft zum Schutz des Grundgesetzes auf

via dts Nachrichtenagentur
Angela Merkel (Archiv)

Berlin - Die ehemalige Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat zum Schutz des Grundgesetzes aufgerufen. "Ich hatte in meiner Kindheit nicht damit gerechnet, dass ich auch an diesem Grundgesetz mit beteiligt sein kann und es leben darf", sagte sie dem ARD-Hauptstadtstudio am Rande des Staatsakts zu 75 Jahre Grundgesetz am Donnerstag. "Ich stimme dem zu, was heute auch der Bundespräsident gesagt hat: Wir müssen es schützen."

Das Grundgesetz sei keine Selbstverständlichkeit. "Und deshalb schaue ich heute fröhlich auf diesen Tag - aber eben auch entschieden, dafür zu kämpfen, dass die, die nach uns kommen, auch noch das Glück des Grundgesetzes haben", so Merkel.

Die jüngsten Vorfälle von Gewalt gegen Wahlkämpfer und Lokalpolitiker vor der Europawahl bezeichnete sie als ein besonders großes Problem. "Denn unser Land lebt ja natürlich von der Kommunalpolitik, von den Menschen vor Ort, die sich engagieren", sagte die ehemalige Kanzlerin. "Und wenn die Angst haben müssen um sich und ihre Familien und nicht so viel Schutz wie vielleicht ich oder andere genießen, dann ist das ein großes Problem. Und deshalb müssen wir gemeinsam wehrhaft sein." (dts Nachrichtenagentur)

Politik / Deutschland / Gesellschaft
23.05.2024 · 15:09 Uhr
[1 Kommentar]
 
Scholz für Bürgerrat zur Corona-Aufarbeitung
Berlin (dpa) - Bundeskanzler Olaf Scholz befürwortet eine Aufarbeitung der Corona-Politik in […] (00)
Review: Elder Scrolls Online – Gold Road – das neue Kapitel im Test
Elder Scrolls Online feiert sein zehnjähriges Jubiläum und bringt passend dazu sein achtes […] (00)
Belgiens «Sieg der Erleichterung» vor dem Herzschlagfinale
Köln (dpa) - Domenico Tedesco versammelte Belgiens Ballkünstler direkt nach dem erlösenden 2: 0 […] (01)
Kampf ums Land: Bauern vs. Solar-Giganten
Neue Doppelstrategie: Photovoltaikparks kombinieren Energieerzeugung mit nachhaltiger Landwirtschaft und […] (02)
Apple Intelligence Funktionen kommen zum Start wegen DMA nicht in die EU
Laut Apple werden Kunden in Europa wegen regulatorischer Fragen bezogen auf den Digital Markets […] (04)
Eva Longoria: So steht sie zu ihren Ex-‚Desperate Housewives‘-Kolleginnen
(BANG) - Eva Longoria hat angeblich „kein böses Blut" mit ihren ehemaligen ‚Desperate […] (00)
 
 
Suchbegriff