Mann gesteht Psychiater Tötung seiner Freundin

Fürstenfeldbruck (dpa) - Ein 59-Jähriger hat seinem Arzt während eines psychiatrischen Klinikaufenthalts gestanden, seine Freundin getötet zu haben. Der Arzt der Münchner Klinik hat die Polizei informiert. Beamten fuhren daraufhin zu der Wohnung des 59- Jährigen in Fürstenfeldbruck und fanden die Leiche einer 56-Jährigen, die «wahrscheinlich getötet wurde».
Kriminalität
25.07.2009 · 19:18 Uhr
[9 Kommentare]
 
Diese Woche
16.10.2018(Heute)
15.10.2018(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×