Iran: Ahmadinedschad legt Amtseid ab

Teheran (dpa) - Knapp acht Wochen nach der umstrittenen Wiederwahl des iranischen Präsidenten wird Mahmud Ahmadinedschad heute vor den Amtseid ablegen. Trotz erheblicher Bedenken in den Mitgliedsländern wird die EU an der feierlichen Zeremonie vertreten durch den schwedischen Botschafter teilnehmen. Vor dem Hintergrund seit Wochen andauernder Proteste hatte der oberste Führer des Irans, Ajatollah Ali Chamenei, erst am Montag offiziell die Wiederwahl Ahmadinedschads bestätigt.
Konflikte / Innenpolitik / Iran
05.08.2009 · 04:51 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
16.08.2018(Heute)
15.08.2018(Gestern)
14.08.2018(Di)
13.08.2018(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙