Internetsüchtiger Junge in Klinik tot geprügelt

Peking (dpa) - In China sollen Krankenhausmitarbeiter einen Jugendlichen tot geprügelt haben. Der 15-Jährige war wegen Internetsucht behandelt worden. Vier Mitarbeiter der Suchtklinik wurden nun festgenommen. Der Klinikdirektor streitet ab, dass der Junge geschlagen wurde. Erst im vergangenen Monat hatte die chinesische Regierung verboten, dass Süchtige mit Elektroschocks behandelt werden.
Kriminalität / Internet / China
04.08.2009 · 10:19 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙