Hubschrauber in Taiwan bei Rettungsversuch abgestürzt

Taipeh (dts) - Im Süden von Taiwan ist ein Hubschrauber bei dem Versuch von Erdrutschen eingeschlossene Dorfbewohner zu retten abgestürzt. Das berichtet der lokale Fernsehsender "Taiwan Television". Demnach waren an Bord der Maschine fünf Crewmitglieder und eine Krankenschwester. Die Maschine befand sich auf dem Weg in die durch den Taifun "Morakot" zerstörte Region im Süden des Landes. Wie die Behörden mitteilten, sind durch den Taifun in Taiwan bisher 41 Menschen ums Leben gekommen, über 100 weitere werden noch vermisst.
Taiwan / Flugverkehr / Naturkatastrophe
11.08.2009 · 12:02 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×