Günther glaubt an Tourismus in Schleswig-Holstein zu Ostern

Ostseestrand
Foto: Daniel Bockwoldt/dpa
Strandkörbe werfen am Abend lange Schatten auf den Strand an der Ostsee bei Lübeck-Travemünde.

Kiel(dpa) - Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) sieht Chancen dafür, dass die Hotels in Schleswig-Holstein über Ostern geöffnet haben.

«Wenn sich die Situation nicht dramatisch verändert, gehe ich davon aus, dass wir Hotels in Schleswig-Holstein über Ostern öffnen», sagte Günther der «Rheinischen Post». «Warum sollen die Menschen an Ostern nicht in Hotels und Ferienwohnungen sein können - unter der Voraussetzung eines aktuellen Negativ-Tests und einer Nachverfolgung über Apps.» Im Gegensatz zu Oktober gebe es jetzt genug verfügbare Schnelltests. Günther betonte, «Lösungen in diesem Bereich zu finden ist auch ein Gebot des Respekts der Branche und den Menschen gegenüber, die dort arbeiten».

Tourismus / Gesundheit / Krankheiten / Corona / Ostern / Ferien / Daniel Günther / Schleswig-Holstein / Deutschland / Schleswig-Holstein
08.03.2021 · 08:19 Uhr
[19 Kommentare]
 

Tauziehen um einheitliche Corona-Regeln

Hubertus Heil
Berlin (dpa) - Das Ringen um bundesweit einheitliche Regelungen im Kampf gegen die dritte Corona-Welle […] (04)

Internet am Meeresboden: Europa verliert den Kampf um die digitale Infrastruktur

Der pazifische Inselstaat Tonga war im Jahr 2019 unfreiwilliger Teilnehmer eines bizarren Experiments: […] (00)