«Gestohlenes» Auto jahrelang in falscher Garage

Hildesheim (dpa) - Ein vermeintlich gestohlenes Auto hat zwei Jahre lang in einer falschen Garage in Hildesheim gestanden. Die damals 80-jährige Besitzerin hatte ihren Wagen zur Inspektion gebracht. Es sollte anschließend in ihrer Garage auf einem Garagenhof abgestellt und der Schlüssel in ihren Briefkasten geworfen werden. Der Schlüssel kam wie vereinbart zurück, doch die Garage war leer. Jetzt tauchte das Auto unverhofft wieder auf: Ein Nachbar fand es in seiner seit langem unbenutzten Garage.
Buntes
30.07.2009 · 12:45 Uhr
[2 Kommentare]
 
Diese Woche
18.07.2018(Heute)
17.07.2018(Gestern)
16.07.2018(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙