Eil +++ Landtagsauflösung in Kiel gescheitert

Kiel (dpa) - Die Landtagsauflösung in Schleswig-Holstein ist gescheitert. CDU und Opposition verfehlten mit ihrem Antrag die notwendige Zwei-Drittel-Mehrheit. Die SPD verhinderte mit ihren Stimmen, dass auf diese Weise die Wahlperiode vorzeitig endet. Um trotzdem Neuwahlen herbeizuführen, stellte CDU-Ministerpräsident Peter Harry Carstensen im Anschluss die Vertrauensfrage. Die Entscheidung darüber könnte am Donnerstag fallen.
Parteien / Koalition / Schleswig-Holstein
20.07.2009 · 11:20 Uhr
[0 Kommentare]
 
 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙