Deutscher Jet fängt russisches Flugzeug über dem Baltikum ab

Berlin (dts) - Die Bundeswehr bestätigt einen Zwischenfall im Rahmen ihres Nato-Auftrages, den Luftraum über dem Baltikum zu sichern. Nach Informationen der "Rheinischen Post" hat ein deutscher Eurofighter an der Grenze zu Estland ein russisches Radarflugzeug abgefangen. Zwei russische Jäger flogen daraufhin mit Überschallgeschwindigkeit auf die Deutschen zu. Schüsse seien nicht gefallen. Finnische Jets eskortierten die russischen Flugzeuge anschließend zurück in internationalen Luftraum. Der Zwischenfall habe sich am 15. September ereignet. Seit zwei Monaten sichern deutsche Jagdflugzeuge den Luftraum von Estland, Lettland und Litauen. Diese Aufgabe übernehmen mehrere Nato-Staaten im Wechsel.
DEU / Russland / Flugverkehr
03.11.2009 · 07:21 Uhr
[2 Kommentare]
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×