Covid-19 trifft auf Friedensau. Präsenzstudium teilweise ausgesetzt

Friedensau, 16.10.2020 (lifePR) - Eine Gruppe von 30 internationalen Studierenden befand sich vom 5. Oktober 2020 an für fünf Tage zu Studienzwecken in Göttingen, um im Rahmen ihres Masterstudiums im sogenannten Iduna-Zentrum eine Sozialanalyse zu erheben. Nach Rückkehr der Gruppe zeigte nach wenigen Tagen eine Studierende Covid-19-Symptome. Ein sofort veran­lasster Covid-19-Test war positiv. Alle teilnehmenden Studierenden und Lehrenden der Exkursion sind als Kontaktpersonen in häuslicher Quarantäne und werden dort in enger Kooperation mit dem Gesundheitsamt betreut. Zehn weitere Tests wurden veranlasst. Studienveranstaltungen im Programm „International Social Sciences“ finden nun über Zoom oder Moodle statt.

Zuvor hatte ein Student bei seiner Rückkehr aus Tschechien ein positives Testergebnis vorzuweisen, ohne jedoch Symptome zu zeigen. Er befindet sich seither mit seiner Familie ebenfalls in häuslicher Quarantäne.

Die Leitung der Hochschule setzt weiterhin auf die konsequente Einhaltung aller Hygienestandards, um der Weiterverbreitung des Covid-19-Virus keine Chance zu geben.
Gesundheit & Medizin
[lifepr.de] · 16.10.2020 · 11:35 Uhr
[0 Kommentare]
 

Organspendeskandal: Millionen-Entschädigung für Arzt

Organspende-Skandal
Braunschweig (dpa) - Im Verfahren um eine Entschädigung für den im Göttinger Organspendeskandal […] (03)

Priyanka Chopra: Sie spielt in der amerikanischen Version von ‘SMS für Dich’

Priyanka Chopra
(BANG) - Priyanka Chopra Jonas wird in ‘Text For You’ neben Sam Heughan und Celine Dion zu sehen sein. Die […] (00)
 
 
Diese Woche
29.10.2020(Heute)
28.10.2020(Gestern)
27.10.2020(Di)
26.10.2020(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News