Bundesbank: Deutsche Banken noch nicht über den Berg

München (dpa) - Bundesbankpräsident Axel Weber sieht die deutschen Banken und Sparkassen noch nicht über den Berg. Er warne davor, das Ende der Finanzkrise zu früh auszurufen», sagte Weber der «Süddeutschen Zeitung». Nach seiner Einschätzung drohen den Banken neue Lasten durch Kreditausfälle wegen mehr Pleiten bei Firmen und Privatleuten. Die Vorsorge für Kreditrisiken dürfte erheblich steigen und der Zinsüberschuss entsprechend zurückgehen. Der Abschwung schlage sich bei den Instituten erst verzögert nieder.
Banken
16.08.2009 · 18:13 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×