Berliner S-Bahn setzte defekte Züge ein

Berlin (dpa) - Die Verstöße gegen die Wartungsfristen bei der Berliner S-Bahn waren wohl kein Einzelfall. Das geht aus einem internen Bahnbericht hervor, aus dem die «Berliner Morgenpost» zitiert. Demnach soll die S-Bahn systematisch Wartungsfristen für die Züge missachtet haben. Bis zur Ablösung der alten Geschäftsführung am 2. Juli seien Triebwagen selbst dann regulär eingesetzt worden, wenn Schäden und Abweichungen von den Toleranzwerten festgestellt wurden.
Verkehr / S-Bahn / Hauptstadt
25.07.2009 · 12:57 Uhr
[4 Kommentare]
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙