News
 

Bahnchef Grube räumt bei Berliner S-Bahn Fehler ein

Berlin (dts) - Bahnchef Rüdiger Grube hat Fehler des Konzerns bei der Berliner S-Bahn eingestanden. Der "Bild-Zeitung" (Montagausgabe) sagte Grube: "Wir sind beim S-Bahn-Problem auf einem guten Weg, auch wenn wir noch keine abschließende Lösung mit dem Zughersteller gefunden haben. Wir werden am Dienstag einen Ermittlungsbericht vorlegen, der alles offenlegt und auch eigene Fehler eingesteht. Unser Ziel bleibt es, den Normalfahrplan bis zum 13. Dezember 2010 wieder aufzunehmen." In den letzten Monaten hatte es bei der Berliner S-Bahn ein regelrechtes Chaos mit unzähligen Zugausfällen gegeben.
DEU / BER / Zugverkehr
21.02.2010 · 15:17 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen