«Arctic Sea» vor Afrika gesichtet

London (dpa) - Die «Arctic Sea» ist offenbar wieder aufgetaucht. Der Frachter war vor zweieinhalb Wochen auf mysteriöse Weise verschwunden, als er den Ärmelkanal durchfahren hatte. Das Schiff sei gut 700 Kilometer nördlich vor Kap Verde gesichtet worden, heißt es von offizieller Seite der Inselrepublik, die vor der Westküste Afrikas liegt. Ein ranghoher Militärsprecher in Brüssel sagte der russischen Agentur Itar-Tass: Die Position der «Arctic Sea» sei bekannt, werde aber aus taktischen Gründen nicht bekanntgegeben.
Schifffahrt / Piraten / Großbritannien / Russland
15.08.2009 · 00:37 Uhr
[1 Kommentar]
 
Diese Woche
16.10.2018(Heute)
15.10.2018(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×