Arcandor steht vor der Zerschlagung

Essen (dpa) - Bei Arcandor stehen die Zeichen auf Zerschlagung. Bislang hat sich kein Investor für den Handels- und Touristikkonzern gefunden. Sollte bis zum Wochenende kein Retter auftauchen, müssen Karstadt und Primondo jeweils alleine auf die Suche nach einem Investor gehen. Die Arcandor-Gesellschaft wird dann aufgelöst. Auf dem Kaufhausmarkt rückt damit ein Zusammenschluss von Karstadt und Kaufhof immer näher. Die Tourismustochter Thomas Cook kann von der Zerschlagung unabhängig weiterarbeiten.
Handel
12.08.2009 · 22:31 Uhr
[0 Kommentare]
 
 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙