17 Verletzte nach Reihenhaus-Explosion in Südhessen

Hattersheim (dts) - Bei der Explosion eines Reihenhauses im südhessischen Hattersheim sind heute 17 Menschen verletzt worden. Ein 45-jähriger Mann, der in dem Haus wohnte, erlitt dabei schwere Verletzungen und musste ins Krankenhaus gebracht werden während eine Fußgängerin, die sich zu dem Zeitpunkt vor dem Haus befand, leicht verletzt wurde. Zudem erlitten 15 Menschen ein Knalltrauma durch die Explosion des Mehrfamilienhauses. Nach der Detonation wurde zunächst eine Frau vermisst. Laut Polizeiangaben sei diese mittlerweile aber wieder aufgetaucht. Weitere Personen werden unter den Trümmern nicht vermutet. Nach der Explosion bestehe derzeit erhöhte Einsturzgefahr, wie die Polizei mitteilte. Demnach sei die komplette Frontwand und das Dach zerstört worden. Außerdem wurden die angrenzenden Nachbarhäuser bei dem Vorfall beschädigt. Als Unglücksursache wird seitens der Polizei eine Gasexplosion vermutet. Die Ermittlungen dauern derzeit jedoch noch an.
DEU / HES / Explosion
29.10.2009 · 22:32 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
15.10.2018(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×