Filmkritik - Sema: The Warrior of Ayodhaya (2003)
 
 

Sema: The Warrior of Ayodhaya

DVD / Blu-ray :: IMDB (6,6)
Original: Khunsuk
Regie: Tanit Jitnukul
Darsteller: Jaran Ngamdee, Woravit Kaewphet
Laufzeit: 113min
FSK: ???
Genre: Action, Abenteuer (Thailand)
Filmstart: 17. Oktober 2003
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Um ihr Herz und ihre Liebe zu erobern, muss er erst einen blutigen Krieg gewinnen! Als sich der junge Waffenschmied Sema in das Mädchen Rerai verliebt, erntet er Entgültig den Hass von Sgt. Khan. Nach einer Ausseinandersetzung mit Khans Soldaten muss Sema in den Dschungel fliehen. Dort schliesst er sich den Soldaten des Königs an und zieht mit ihnen in die Schlacht. Vom König begnadigt sieht er sich erneut den Schikanen von Khan und seien Männern ausgesetzt. Als diese Semas Schwester entführen und vergewaltigen, wir der zum gnadenlosen Rächer und tötet die Männer. Khan fordert Semas Kopf doch die entscheidende Schlacht gegen die Burmessen verhindert vorerst den Showdown...

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.