Filmkritik - The Return (2006)
 
 

The Return

DVD / Blu-ray :: IMDB (4,8)
Regie: Asif Kapadia
Darsteller: Darrian McClanahan, Peter O'Brien
Laufzeit: 85min
FSK: ab 16 Jahren
Genre: Thriller, Drama, Mystery (USA)
Verleih: Tobis Film
Filmstart: 18. Januar 2007
Bewertung: 5,7 (3 Kommentare, 3 Votes)
Joanna Mills (Sarah Michelle Gellar) ist schön, jung und erfolgreich. Nur in ihrem Privatleben sieht es gar nicht gut aus: Zu Familie und Freunden hat sie kaum Kontakt, ihr Ex entpuppt sich als Stalker, und Nacht für Nacht wird sie von düsteren Alpträumen geplagt. Darin wird eine junge Frau von einem Mann in schwarzen Stiefeln bestialisch ermordet, und der Täter nimmt anschließend auch die Jagd auf Joanna selbst auf. Doch dann werden aus den Alpträumen Visionen, die sogar reale Spuren auf Joannas Körper hinterlassen. Was ist Einbildung – was Realität? Joanna muss der Sache auf den Grund gehen – und kommt dabei einem düsteren Geheimnis ihrer eigenen Vergangenheit auf die Spur ...

Kommentare

(3) angelofdark3 vergibt 6 Klammern · 20. Januar 2007
ich mag sahra nich....mittelguter film
(2) RolyK vergibt 5 Klammern · 04. Januar 2007
Sarah Michelle Gellar spielt gut, keine Frage. Ansonsten ist es mal interessant die Beschreibung zu lesen - nur erkenne ich da kaum etwas wieder aus dem Film :-) Nein mal ehrlich - es gibt durchaus spannende Momente - leider versteht man den Sinn nicht. Bis zum Schluss. Und beim Abspann hat man ihn immer noch nicht verstanden... Wer sehr genau hinschaut kann übrigens Peter Maffay erkennen - oder besser sein größeres Ich. Maffay King Size sozusagen.
(1) k34859 vergibt 6 Klammern · 02. Januar 2007
Mittelmäßiger Film mit grauenhaften Dialogen und einer guten Sarah Michelle Gellar.
 

Teilen

 

Filmsuche