Filmkritik - Soft For Digging (2001)
 
 

Soft For Digging

DVD / Blu-ray :: IMDB (5,8)
Regie: J.T. Petty
Darsteller: Edmond Mercier, Sarah Ingerson
Laufzeit: 74min
FSK: ???
Genre: Horror (USA)
Filmstart: 01. Januar 2002
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Virgil Manoven (Edmond Mercier) führt mehr oder weniger das Leben eines Einsiedlers. Mit seiner Katze lebt er in einer Hütte mitten in den Wäldern von Maryland. Als ihm eines Tages seine Katze entläuft, beobachtet er auf der Suche nach ihr, wie ein kleines Mädchen ihren Hund im Wald begräbt. Als der Mann, der ihr dabei hilft, nach getaner Arbeit das Mädchen erwürgt, rennt Virgil um sein Leben und informiert die örtliche Polizei. Doch die anschließende Suche nach der Leiche des Mädchens und ihrem Mörder bleibt erfolglos. Virgil lässt dieser Vorfall keine Ruhe mehr. Er wird von Albträumen geplagt und schließlich stellt er selbst Nachforschungen an. Dabei stößt er auf ein schreckliches Geheimnis und gerät selbst in Lebensgefahr …

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche