Filmkritik - Saw III (2006)
 
 

Saw III

DVD / Blu-ray :: IMDB (6,2)
Regie: Darren Lynn Bousman
Darsteller: Barry Flatman, Angus MacFadyen
Laufzeit: 108min
FSK: ab 18 Jahren
Genre: Thriller, Horror (USA)
Verleih: Kinowelt Filmverleih
Filmstart: 01. Februar 2007
Bewertung: 7,2 (34 Kommentare, 25 Votes)
Im flackernden Licht einer Taschenlampe kriecht ein Mann keuchend auf dem Boden rum. Es ist Detective Eric Matthews (Donnie Wahlberg), der einstige Jäger des Jigsaw-Killers. Jetzt ist er offensichtlich selbst in eines von dessen tödlichen Spielen geraten. Der Bulle greift sich die Taschenlampe und leuchtet die Umgebung ab: Vor ihm tut sich eine marode Toilette mit kaputten Kacheln auf, neben sich entdeckt er eine angekettete Leiche mit abgesägtem Bein. Auch Matthews ist angekettet, in Griffweite liegt eine Säge. Die Eisenkette lässt sich damit allerdings nicht durchtrennen – soll er sich etwa selbst sein Bein amputieren, um sich aus dem Verlies zu schleppen? Matthews kann sich dazu einfach nicht überwinden. Stattdessen greift er sich ein schweres scharfkantiges Stück Keramik, zertrümmert sich unter markerschütternden Schreien das Fußgelenk und reißt sich die blutige Extremität ab. Wird er in die Freiheit entkommen? Kollegin Kerry (Dina Meyer) ist derweil auf der Suche nach Matthews. Doch statt des Cops findet sie in einem verwüsteten Appartement nur die sterblichen Überreste eines Ex-Knackis. Auch dieser Mann kam bei einer der grausamen Prüfungen von Jigsaw ums Leben– er musste sich unter unmenschlichen Schmerzen von einigen an seiner Haut befestigten Ketten befreien, um aus der Wohnung zu entkommen. Doch eine Bombe hat ihn zerfetzt, bevor er fertig werden konnte. Als Kerry abends zuhause noch einmal das Jigsaw-Video begutachtet, das sie am Tatort vorgefunden hat, wird sie von einem Unbekannten mit Schweinemaske überwältigt und verschleppt. Wieder bei Bewusstsein, sieht sie sich in einem stählernen Korsett gefangen. Dann ertönt die bekannte Stimme von Jigsaw: „Hallo Kerry, ich will ein Spiel mit dir spielen.“ Die Regeln sind einfach: Die Ermittlerin muss einen Schlüssel aus einem Gefäß mit Säure fischen, um sich damit aus dem Stahlkorsett befreien zu können. Gelingt ihr das nicht, wird ihr vom Korsett der Brustkorb auseinander gerissen. Kerry greift sich den Schlüssel, obwohl ihr die Säure die Haut von der Hand ätzt. Sie kann sich fast befreien, als eine zweite Person in das Todesspiel eingreift. „Sie?“ kann Kerry noch fassungslos fragen, bevor die Apparatur ihr mörderisches Werk verrichtet. Zur gleichen Zeit haben der schwerkranke Jigsaw (Tobin Bell) und seine Helferin Amanda (Shawnee Smith) zwei weitere Menschen in ihre Gewalt gebracht und in ein mit allerlei Folterinstrumenten und technischen Gerätschaften voll gestellten Lagerhaus verfrachtet. Da ist zum einen die hochbegabte Hirnchirurgin Dr. Lynn Denlon (Bahar Soomekh), die ihr Leben nicht mehr im Griff hat und Mitmenschen und Patienten mit Apathie straft. Und da ist der junge Familienvater Jeff (Angus Macfayden), der in Hass und Selbstmitleid ertrinkt, seit sein Sohn bei einem Autounfall mit Fahrerflucht ums Leben gekommen ist. Jigsaw liegt mit Atemmaske auf seinem Krankenbett, er ist an verschiedene Instrumente angeschlossen. Der Krebstumor in seinem Kopf ist zu bedrohlicher Größe angeschwollen. Seine grausamen Pläne werden seit einiger Zeit von Amanda ausgeführt, jener ehemaligen Drogenabhängigen, die er vor zwei Jahren selbst durch eine grausame Übung den Wert des Lebens erkennen ließ. Da fiebert, röchelt und philosophiert Jigsaw also todkrank auf dem Bett – und hält doch weiterhin alle Fäden in der Hand. „Mein und dein Leben werden zugleich enden!“ raunt er zur Hirnchirurgin Lynn. Denn um ihren Hals ist eine mörderische Apparatur befestigt, ein Ring mit schweren, großen Gewehrpatronen, die in direkter Verbindung mit dem Herzmessgerät des todgeweihten Masterminds steht. Stirbt er, wird auch Lynn sterben. Die Medizinerin muss Jigsaw deshalb um ihrer selbst willen am Leben erhalten. All ihr Flehen, man möge ihn doch ins Krankenhaus bringen, wo man über die nötige Technik verfügt, bleibt ungehört. In der Zwischenzeit ist der entführte Jeff in einem anderen Teil des Lagerhauses erwacht. Nachdem er sich aus einem Holzkäfig befreit hat, streift er durch ein düsteres Gängesystem, in dem er verschiedene barbarische Tests überstehen muss: In einem Kühlraum sieht er sich zum Beispiel mit einer Frau konfrontiert, die man splitterfasernackt gefesselt hat. Sie wird nicht mehr lange leben, denn durch eine hinterhältige Vorrichtung wird ihr Eiswasser auf den Körper gespritzt, das sie allmählich mit einer zentimeterdicken Eisschicht umhüllt. Jeff könnte sie mit einem Schlüssel, der hinter einem Gitter befestigt ist, befreien und retten. Wenn er denn wollte – denn die Frau war in den Unfall involviert, bei dem sein Sohn ums Leben kam und oft genug hatte sich Jeff ausgemalt, wie er sie genüsslich umbringt. Doch dem Rachsüchtigen stehen noch weitere Aufgaben bevor. Am Krankenbett des dahinsiechenden Jigsaw steht indes Lynn vor der größten Prüfung ihres Lebens. Sie muss dem kurz vor dem Exitus stehenden Psychopathen unter lokaler Betäubung die Schädeldecke aufsägen, um ihn vom Druck des Tumors zu befreien – in dem Wissen, dass sein Tod auch den ihren bedeuten würde. Doch Jigsaw wäre nicht Jigsaw, wenn hinter diesem grausamen Spiel nicht noch ein viel grausameres im Gang wäre...

Kommentare

(34) noobgamer28 vergibt 6 Klammern · 14. November 2009
Wow der film is sehr brutal, hab ihn auch letztens erst geguggt, aber es gibt eigentlich keine richtige story, aber die meisten schauen saw ja eh nur wegen dem vielen blut an.Ich finde so für mich saw hat fast keinen horror effekt, aber das interesiert eh niemanden der den film nur wegen dem gespladder anschaut.Für meinen teil fand ich das der film blair Witch project ab 12 horrormäßigeer war!
(33) Adel-A vergibt 1 Klammer · 13. März 2007
es reicht wenn man die letzen 20 minuten schaut. die erklären den ganzen hirnlosen film.
(32) DaSixPac vergibt 7 Klammern · 03. März 2007
Von Film zu Film ein bisschen schlechter...
(31) MC-Meyer vergibt 10 Klammern · 26. Februar 2007
also ich fand teil 2 ja nicht so dolle, nichts neues im gegennsatz zu teil 1.. der 3. war aber wiederum echt gut.vieles wird aufgedeckt und auch serh spannend.
(30) Jonathan vergibt 8 Klammern · 21. Februar 2007
ich find den teil hammer..... wober es einige stellen etwas mehr horror sein könnte
(29) Bierpyramide vergibt 4 Klammern · 19. Februar 2007
Wenig Neuerungen, mit Abstand der schlechtestete Teil, selbst das ende war bei weitem nicht so überraschen wie in Teil oder selbst in Teil 2... und jetzt kommen auch noch 4 und 5 - der erste Teil war so gut und jetzt wird alles zu nichte gemacht da man nur noch dreht um Kohle zu scheffeln.
(28) k21021 vergibt 10 Klammern · 19. Februar 2007
Diesmal wirklich, Spannung bis zur letzten Sekunde !!! Mehr darf man nicht verraten ;)
(27) scoopy vergibt 10 Klammern · 13. Februar 2007
Nix für schwache Nerven oder jemand, der kein Blut ersehen kann! Erlebe z. B. eine Operation am offenen Gehirn. In Saw 3 erfährst du die Hintergründe zu Saw 1 und 2. Absolut spannend bis zur letzten Minute mit verplüffendem Ende. Einfach nur geil!
(26) Marcelo83 vergibt 10 Klammern · 12. Februar 2007
Einfach nur ein geiler Film!!!
(25) Tiffiklotz · 07. Februar 2007
@maddrax66 "es kann nur noch besser werden" Das klingt ja nicht so überzeugt ;) Der Film scheint ein echter Shocker zu sein, ich habe ihn mir leider noch nicht angesehen. Schaut mal: <link>
(24) maddrax666 vergibt 10 Klammern · 07. Februar 2007
ein sehr schöner film der viel aus den ersten 2 teilen zusammenknüpft und wie nah sich die leute im weitesten sinne alle waren es kann nur noch besser werden soweit ich weiß ist schon teil 5 geplant
(23) theHacker vergibt 9 Klammern · 06. Februar 2007
Ein würdiger Abschluss der Reihe. Eines muss man jedem Saw lassen: Das Ende is immer überraschend und geil *kein anderes Wort hab* Die Story mit der entführten Doktor... naja, nicht perfekt, drum nur 9 Punkte, aber man darf nicht vergessen, dass dieser Film alle offenen Fragen und Lücken von den ersten beiden Teilen schließt. Was einen vierten Teil angeht: Das kann ich gleich sagen, das wird nix. Saw 3 schließt die Handlung ab, da noch was nachzusetzen, wird ein Totalflop !
(22) Zeitbombe vergibt 9 Klammern · 06. Februar 2007
Anfang etwas eklig, Ende genial und ordentlich psycho! Auf jedenfall besser als Teil II und fats sogar besser als I. Bravo an die Macher!
(21) Fusioned vergibt 7 Klammern · 06. Februar 2007
Ich war damals echt begeistert von SAW I&II, da der Film nicht alles gezeigt hat. Dh. der Zuschauer hat sich die Dinge vorgestellt und ekelte und gruselte sich deswegen. SAW III ist einfach nur widerlich, weil man ALLES sieht... Schade! Ich dachte die Macher bleiben sich ihrem Motto treu. Dennoch bin ich gespannt auf Teil IV.
(20) robert vergibt 8 Klammern · 04. Februar 2007
Ähnlich wie die Final Destinationreihe, wo die Handlung der Fortsetzungen primär darauf abzielt, wie der Tod zuschälgt, sind das Zugpferd der SAW-Filme die perfiden Fallen Jigsaw's. Und die haben's im dritten Teil in sich. Die Story ist schwach, die emotionale Bindung zu den Opfern gleich 0. Das, was SAW ausmacht, neben der Fallen, ist das schockierende Ende, worauf man aber hier auch verzichten muss,jedenfall im bisher bekannten Maß. Für Fans sehenswert.
(19) k67112 vergibt 1 Klammer · 03. Februar 2007
Absolut überflüssig. Der erste Teil war ja noch witzig, der zweite war erträglich, der dritte einfach nur noch schlecht. Die Story war mies und an den Haaren herbeigezogen. Um überhaupt mit irgendetwas punkten zu können, gab es eine Menge echt widerlicher Szenen. Ich stelle mich normalerweise nicht zimperlich an, was Gewalt in Filmen angeht, aber hier war es einfach nur billig, überzogen und total überflüssig. Zeit+Geld kann man sicherlich sinnvoller verwenden, als für diesen Film.
(18) bisselbock vergibt 8 Klammern · 03. Februar 2007
SAW 3 ist ein ordentlicher Film der Reihe, weil er toll Bezug auf die beiden Vorgänger nimmt und die Story weiterspinnt, aber auch Vorgänge aus dem 1. und 2. Teil schildert, die man damals so nicht gesehen hat, sondern nur vermuten konnte. Gegenüber den anderen Teilen fehlt es SAW 3 etwas an Dramaturgie, was aber durch noch mehr Ekel und Perversion wett gemacht wurde. SAW 3 ist stellenweise wirklich widerwärtig! Keine Höchstwertung, aber eine gute 8er-Note für einen ordentlichen Ekel-Horror!
(17) MistaRomantika vergibt 3 Klammern · 03. Februar 2007
ich hab mir den film jetzt auch mal angeschaut und muste feststellen das er nicht das hält was man aus teil 1+2 eigentlich gewöhnt ist.ich fand ihn ziemlich langweilig!! naja man kann ihn sich mal anschauen.mal sehen wie teil 4 wird. kann mich der meinung von snoopy nur anschließen...
(16) Element vergibt 10 Klammern · 01. Februar 2007
Saw III knüpft nahtlos an den zweiten Teil an und beantwortet einige offene Fragen. Die Story: Wie immer :-)..diesmal haben sie wirklich nicht an Blut, Ekel und Perversität gespart. Also teilweise schon übelste Sorte! Jigsaw zeigt sich trotz seines schweren Leidens wieder in Bestform. Das Finale schreit regelrecht nach einer Fortsetzung an der die Drehbuchautoren bereits fleißig arbeiten. Insgesamt ein sehr guter Film, der die Schwächen aus Teil 2 wieder absolut wett macht. Für Fans ein Muss!!!
(15) snoppy vergibt 3 Klammern · 01. Februar 2007
ich hab mir den film jetzt auch mal angeschaut und muste feststellen das er nicht das hält was man aus teil 1+2 eigentlich gewöhnt ist.ich fand ihn ziemlich langweilig!! naja man kann ihn sich mal anschauen.mal sehen wie teil 4 wird.
(14) mastro vergibt 10 Klammern · 01. Februar 2007
Also ich kann nur sagen der film ist super allerdings bleibt teil 1 der beste wie das halt so ist mit mehrteilern, teil 4 kommt garantiert den das ende vom film passt sonst nicht *G* gruss mastro
(13) dragoms vergibt 7 Klammern · 30. Januar 2007
Hallo zusammen also ich muss auch mal sagen das saw teil 1+2 sehr gut sind gucke mir sie auch immer wieder an und saw teil 3 den auch den der ist bestimmt hammer
(12) k160078 · 29. Januar 2007
soweit ich weiß ich ein 4ter teil schon in arbeit^^ ich geh jetzt ein spiel spielen.... :D
(11) ErMi vergibt 7 Klammern · 28. Januar 2007
warum schau ich mir eigentlich immernoch diese menschenquälerfolterfilme an? irgendwie war das mal gut, aber so langsam reicht es. saw³ ist ein brutales ende, das die trilgie (ist doch eine, oder?) würdig abschließt. vom zweier war ich mehr begeistert, aber der dreier gibt aufschluß (ja, es gibt wieder viele schlüssel;-)). genug des wahnsinns. klappe zu, affe tot. wollen wir ein spiel spielen? ;-)
(10) D4Sl4yEr vergibt 10 Klammern · 28. Januar 2007
SawIII wird bestimmt hammer. Die letzten teile waren einfach hammer. saw bleibt und ist der beste horror film den ich jeh gesehn habe.
(9) xero09 vergibt 10 Klammern · 27. Januar 2007
Gestern Abend war es also endlich soweit: SawIII! Leider muss ich sagen, dass der Film nicht an die ersten beiden Teile herankommt. Er ist immer noch geil, keine Frage, die Messlatte wurde durch die ersten beiden Teile nur sehr hoch gelegt. Ist und bleibt absolut sehenswert! Und als absoluter Jigsaw-Fan geb ich daher trotzdem volle 10. Mehr kann ich nicht erwähnen, weil ich schon Bezug auf die Geschehnisse nehmen müsste - und ich möcht denen, die noch bis zum 1.2 warten müssen, nichts verraten.
(8) angelofdark3 · 27. Januar 2007
ich freu mich auf den film ^^
(7) T-Flow · 24. Januar 2007
Also in den USA kommen die schon zur Halloween-Zeit in die Kinos. Deshalb wird dieses Jahr auch schon SAW 4 erscheinen (sind glaubich schon beim Drehen) und mit der "Trilogy" wirds deshalb wohl auch nix @ Scarface
(6) Hannover96 · 18. Januar 2007
Vielleicht guckt in Scarface auf engl.? Oder hat er schon ne Copy?! *böse*
(5) GeorgeCostanza · 16. Januar 2007
wer lesen kann, ist klar im Vorteil @ Scarface! erstma soll man nicht bewerten, was man nicht gesehen hat und wenn man denn schon bewertet, sollte man die Skala richtig herum halten ^^ spreiz Daumen und Zeigefinger im 90° Winkel voneinander ab und halts dir vor dir Stirn ;-)
(4) xhollowboyx · 16. Januar 2007
@scarface1974 - und deswegen bewertest du ihn mit 1??? *lol*
(3) scarface1974 vergibt 1 Klammer · 15. Januar 2007
beide teile waren super!da werden sie sich wohl auch bei nr.3 was gutes einfallen lassen,damit es eine hammer trilogy wird:-))
(2) speed72 · 12. Januar 2007
bin schon gespannt wie der wird fand die ersten beiden teile schon gut :-)
(1) k260808 · 12. Januar 2007
ich hoffe mal er wird besser als der 2te ... denn der erste war ein hit !!!
 

Teilen

 

Filmsuche