Filmkritik - Die Girls (1957)
 
 

Die Girls

DVD / Blu-ray :: IMDB (6,7)
Original: Les Girls
Regie: George Cukor
Darsteller: Leslie Phillips, Gene Kelly
Laufzeit: 114min
FSK: ???
Genre: Musical (USA)
Filmstart: 26. Dezember 1957
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Mit „BRAVO!“ feiern die Kritiker die offenherzigen Memoiren einer ehemaligen Tänzerin über ihre Zeit in der Varieté-Truppe „Barry Nichols und die Girls“. „Verleumdung!“ ereifert sich ein anderes Mitglied der Girls und wetzt die Krallen. Alsbald beginnt ein Schadensersatzverfahren, in dem eine Menge schmutziger Wäsche gewaschen wird. Dabei wird klar, dass Die Girls immer die Girls bleiben und dass auch Cole-Porter-Filmmusicals ihr Prickeln nie verlieren. Gene Kelly spielt Nichols, Mitzi Gaynor, Golden-Globe-Preisträgerin Kay Kendall und Taina Elg vertreten das durchaus nicht schwache Geschlecht in diesem von George Cukor inszenierten lustigen Schlagabtausch, der mit dem Oscar®* für die Besten Kostüme und als Beste Komödie/Musical mit einem weiteren Golden Globe ausgezeichnet wurde. Zu den Highlights gehören die anzügliche Nummer „Ladies in Waiting“ und für Filmkenner eine Parodie auf Der Wilde namens „Why Am I So Gone About That Gal?“ Doch wir fragen uns nicht lange, warum wir von den Girls so hingerissen sind – wir sind es einfach.

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche