Filmkritik - Der Nobelpreisträger (2016)
 
 

Der Nobelpreisträger

Original: El ciudadano ilustre
Regie: Mariano Cohn, Gastón Duprat
Darsteller: Oscar Martinez, Andrea Frigerio, Nora Navas
Laufzeit: 118min
FSK: ab 12 freigegeben
Genre: Komödie, Drama (Argentinien)
Verleih: Cine Global
Filmstart: 02. November 2017
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Daniel Mantovani (Oscar Martinez) freut sich auf den Besuch in seinem argentinischen Heimatdorf: Seit 40 Jahren ist der Literaturnobelpreisträger nicht mehr dort gewesen, dabei dienten ihm sowohl der Ort als auch dessen Bewohner als Inspiration für viele seiner Werke. Nun will er endlich zu seinen Wurzeln zurückkehren und nicht nur seiner Jugendliebe Irene (Andrea Frigerio) einen Besuch abstatten, sondern auch mit alten Freunden in Erinnerungen schwelgen. Nach seiner Ankunft wird er auch prompt zum Ehrenbürger der Stadt ernannt. Doch die Freude über den berühmten Besucher währt nicht lange: Bald schon schlagen Stolz und Bewunderung bei vielen Bürgern in Missgunst und Neid um, und als dann auch noch eine jugendliche Verehrerin in seinem Hotelzimmer auftaucht, wird die Reise für Daniel endgültig zum Höllentrip…

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche