Filmkritik - Berggorillas (2001)
 
 

Berggorillas

Original: Gorillas - Heart of Darkness
Regie: Romain Baertsoen
Darsteller: ?????
Laufzeit: 50min
FSK: ???
Genre: Dokumentation (USA)
Filmstart: 01. Januar 2001
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Das Familienleben der Berggorillas in Ruanda, wird in diesem Film sehr einfühlsam gezeigt. Romain Beartsoen und sein Team haben über Monate mit dieser bedrohten Tierart ,gelebt". In bewegten Bildern wird die langsame Annäherung an eine Berggorilla Gruppe gezeigt. Die Gorillas stellen nach Wochen den ersten Kontakt her, indem ein Weibchen sich auf den Schoss von Romain Beartsoen setzt. Die in Gruppen lebenden Berggorillas bestehen immer aus einem Männchen, mehrere Weibchen, Halbwüchsige und Jungtiere. Das Männchen, auch bekannt als Silberrücken, ist der absolute Herrscher der Gruppe, aber auch ein sehr liebevoller und geduldiger Vater, wie diese Bilder dokumentieren.

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche