Wiedeking will im Amt bleiben

Ingolstadt (dpa) - Porsche-Chef Wendelin Wiedeking will allen Rücktrittsgerüchten zum Trotz weiter im Amt bleiben. «Ich bin glücklicher Vorstandschef und fühle mich in der Rolle pudelwohl», sagte der Chef des Sportwagenbauers am Rande eines Festakts zum 100. Geburtstag von Audi in Ingolstadt. Sein Vertrag laufe bis 2012 und er wolle ihn erfüllen. Am Vortag hatte es einen Magazinbericht gegeben, wonach Wiedeking das Unternehmen verlassen werde. Dies wurde von Porsche dementiert.
Auto / Porsche / VW
16.07.2009 · 18:40 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
17.10.2018(Heute)
16.10.2018(Gestern)
15.10.2018(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×