Unwetter: Graz zum Katastrophengebiet erklärt

Graz (dpa) - Die österreichische Stadt Graz ist zum Katastrophengebiet erklärt worden. Grund sind heftige Überschwemmungen. Die Menschen wurden aufgerufen, Kinder und Tiere nicht aus dem Haus zu lassen. Nach schweren Regenfällen waren in der Hauptstadt der Steiermark zahlreiche Bäche über die Ufer getreten. Alle Berufs- und freiwilligen Feuerwehren wurden zum Einsatz aufgerufen. Unwetter hatten andernorts in Österreich Erdrutsche ausgelöst und Bäume umgeknickt.
Wetter / Österreich
18.07.2009 · 16:20 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙