Todesfall durch mysteriöse neue Lungenkrankheit in China

Wuhan (dpa) - Erstmals ist ein Patient an der rätselhaften neuen Lungenkrankheit gestorben, die in China ausgebrochen ist. Wie die Gesundheitskommission der zentralchinesischen Metropole Wuhan weiter berichtete, sind sieben Patienten in einem kritischen Zustand. Insgesamt sei bei 41 Erkrankten das neuartige Coronavirus festgestellt worden, das als Auslöser gilt. Zwei Patienten seien bereits aus dem Krankenhaus entlassen worden. Seit einer Woche seien keine neue Infektionen mehr entdeckt worden.

Gesundheit / Medizin / Wissenschaft / China
11.01.2020 · 04:37 Uhr
[0 Kommentare]
 

Ankara und Athen verhandeln zu Erdgasstreit

Bundesaußenminister Maas in der Türkei
Istanbul (dpa) - Nach fünfjähriger Pause haben Griechenland und die Türkei wieder Sondierungsgespräche zur […] (00)

Welche Aufgaben haben eigentlich SEO-Agenturen?

Online-Marketing wird für Unternehmer immer wichtiger - egal ob Steuerberater oder Onlinehändler. Daher […] (00)
 
 
Diese Woche
25.01.2021(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News