RTL schickt Henning Baum zur Bundeswehr und die Zuschauer zum TV-Test

Außerdem beschäftigt sich ein neues stern TV Spezial mit den hiesigen Prostitutionsgesetzen, die in diesem Jahr 20 Jahre alt werden.
Bild: Quotenmeter
Im Frühjahr 2021 testete RTL ein neues Format mit Schauspieler Henning Baum, der für den Kölner Sender mittlerweile auch zum König von Palma wurde. Damals stand für Baum aber noch ein Einsatz „hinter den Kulissen der Polizei“ an, der zumindest auf dem Quotenmarkt durchaus zu überzeugen wusste und im vorvergangenen April knapp zwei Millionen Zuschauer zum Einschalten bewegte und 12,7 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe einfuhr. Nun steht der nächste Einsatz für Henning Baum auf dem Plan. Er soll dem Publikum zeigen, „was es jetzt heißt Bundeswehrsoldat zu sein“. Der Kölner Sender zeigt die zweistündige Reportage am Donnerstag, 21. Juli, ab 20:15 Uhr.

Darin ist zu sehen, wie Baum eine Grundausbildung und die flugmedizinische Untersuchung der Luftwaffe, der wohl härteste Einstellungstest der Bundeswehr, absolviert. Während dieser Grenzerfahrungen bleibt Henning Baum eng im Austausch mit Soldaten, die nach zum Teil traumatischen Erlebnissen gelernt haben, über sich selbst hinaus zu wachsen. Als weiteres Kernthema der Doku möchte RTL den Ruf der Bundeswehr beleuchten sowie die Gründe, warum dieser seit Jahren bröckelt. Baum fragt sich, warum die Streitkräfte, die im vergangenen Jahr aus Afghanistan zurückkehrten, so wenig öffentliche Anerkennung erfahren und was langjährige Auslandseinsätze mit ihnen und ihren Familien machen. Auch der Krieg in Osteuropa, dessen Beginn mitten in die Dreharbeiten fiel, ist Teil der Reportage, dabei geht es vor allem um die Frage, wie die Soldaten auf die drastisch veränderte Sicherheitslage in Europa reagieren.

„Mit der neuen Dokumentation wollte ich die Bundeswehr und die Menschen, die dort unserem Land dienen, kennenlernen und den Bürger:innen einen möglichst realen Einblick vermitteln. Mein Wissen über die Truppe war zuletzt sehr an negative Nachrichten gekoppelt, wenn irgendetwas nicht funktionierte. Dabei ist die Bundeswehr kein Staat im Staat, sondern Teil unserer Gesellschaft. Kennt der Bürger seine Soldat:innen, und interessiert sich für sie, so stellt sich möglicherweise wieder mehr Verständnis und Wertschätzung für ihre Arbeit ein“, erklärt Henning Baum.

Am selben Abend zeigt RTL darüber hinaus ein stern TV Spezial zum Thema „#Why Sophia Maier – Welche Folgen hat grenzenlose Prostition?“, das ab 22:35 Uhr gesendet wird. Dabei geht es um die liberalen Prostitutionsgesetze hierzulande, die in diesem Jahr 20 Jahre alt werden und Deutschland den Ruf als „Bordell Europas“ gebracht haben. Reporterin Sophia Maier geht in einer neuen Ausgabe von „#Why“ der Frage nach, welche Folgen die grenzenlose Prostitution tatsächlich hat.

Zudem präsentiert der Privatsender am Samstag, 16. Juli, ein neues Quizformat in der Primetime. Sonja Zietlow führt gemeinsam mit Michael Mittermeier durch Der große TV-Test. Geplant sind drei Shows, in denen das Publikum gemeinsam mit prominenten Gästen sowie Studiopublikum sein Wissen unter Beweis stellen darf. Abgefragt wird das Wissen über Fernsehsendungen der letzten 60 Jahre – von Fiction und Factual über Show und Comedy bis hin zu News.
News / TV-News
[quotenmeter.de] · 23.06.2022 · 13:36 Uhr
[0 Kommentare]
 
Flutkatastrophe in Australien: Zehntausende auf der Flucht
Sydney (dpa) - Die australische Regierung hat die jüngsten verheerenden Überschwemmungen im […] (00)
505 Games – Besucht uns auf der Gamescom 2022
Publisher 505 Games bestätigt seine Teilnahme an der diesjährigen gamescom, der weltweit größten B2C- […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
05.07.2022(Heute)
04.07.2022(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News