News
 

Passagierflugzeug muss auf Flughafen von Macao notlanden

Peking (dts) - Am chinesischen Flughafen in Macao musste heute Morgen gegen 10 Uhr Ortszeit eine Passagiermaschine der Fluglinie "Air Asia" mit 148 Passagieren an Bord notlanden. Wie die chinesische Nachrichtenagentur "Xinhua" berichtet, hatte ein fehlerhaftes Warnlicht an einem Notausgang für Alarm an Bord des Flugzeugs aus Kuala Lumpur gesorgt. Der Pilot entschied sich deshalb zur Sicherheit für eine Notlandung in Macao. Bei dem Vorfall wurde keiner der Passagiere verletzt.
China / Flugverkehr
24.08.2009 · 12:36 Uhr
[1 Kommentar]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen