Mehr als ein Sidequest: Die besten Minigames in Videospielen

Foto: pixabay / CC0 Creative Commons

Moderne Videospiele haben mittlerweile eine so hohe Qualität, dass selbst ihre Minigames und Sidequests oftmals als eigenständige Gelegenheitsspiele durchgehen könnten. Waren Spieler zu Anbeginn der Computerspielindustrie noch mit Titeln wie Pong zufrieden, muss man heute selbst bei den Minigames einiges zu bieten haben. Manche Spielentwickler sind dabei sogar so weit gegangen, dass Spieler noch nach Abschluss der Hauptquests eines Games regelmäßig zum Controller greifen, um sich die Zeit mit einem Minigame zu versüßen. Wir stellen einige dieser hervorragenden Spiele vor!

Die Minigames der Witcher-Reihe

In den drei Teilen der The Witcher-Gamereihe haben die Spielermacher viel Liebe zum Detail bewiesen. Unter anderem merkt man dies auch bei ihren Minigames. In den Spielen gibt es viele verschiedene Nebenmissionen, in denen besondere Spiele vorgestellt werden. Eines davon wurde mittlerweile sogar zu einem eigenständigen Ableger: Das Kartenspiel Gwent. Dabei handelt es sich um ein Online Sammelkartenspiel, das in The Witcher 3: Wild Hunt zum ersten Mal vorgestellt wurde. Darin treten zwei Armeen in Form von Karten gegeneinander auf dem Schlachtfeld an und müssen sich bis zu Sieg und Niederlage bekämpfen. Dabei müssen viele strategische Überlegungen gemacht werden. Gwent kam bei den Spielern so gut an, dass es mittlerweile ein eigenständiges Spiel geworden ist und auf dem PC und den Konsolen gespielt werden kann. Natürlich kann man es auch weiterhin als Minigame spielen. Abgesehen von dem beliebten Kartenspiel hat die Reihe jedoch noch viele weitere Sidequests zu bieten. So muss man sich z. B. in Faustkämpfen bewähren, die Geralt nur bestehen kann, wenn seine Stärke und Geschicklichkeit genug trainiert worden sind. Für Romantiker gibt es im ersten Teil auch Liebesabenteuer, die der gutaussehende Geralt meistern kann. Mit seinem Charme kann er verschiedene Frauen von sich überzeugen und erhält als Belohnung anzügliche Bilder von den Damen.

Foto: pixabay / CC0 Creative Commons

GTA Online wird laufend erweitert

GTA Online basiert auf der Welt von GTA V, hat jedoch keine Mainstory wie das eigentliche Spiel. Stattdessen findet man eine Open-World vor sich, in der man machen kann, wonach einem der Sinn steht. Alle paar Monate bringen die Entwickler neue DLCs heraus, außerdem auch wöchentlich neue Belohnungen durch die das Online Spiel erweitert wird. Im Sommer 2019 kam eines der größten Pakete in die Welt von GTA Online. Dabei wurde ein gigantisches Casino eröffnet, das zahlreiche Minigames für Spieler bereithält. In den Hallen des Diamond Casino & Resort können Spieler ihr Glück an Slots und Glücksrädern versuchen, sich an den Roulettetisch stellen oder an Blackjack- und Pokerturnieren teilnehmen. Die Spiele funktionieren nach den originalen Regeln, sodass man sogar seine eigenen Fähigkeiten verbessern kann. Dass das neue Casino bei Spielern besonders gut ankommen wird, konnten die Entwickler bereits vorhersehen. Seit einigen Jahren gibt es einen enormen Boom bei Online Casinos, durch den Spiele wie Blackjack, Roulette und Slots immer mehr gespielt wurden. Die Auswahl an Spielen ist damit ebenfalls stark angestiegen. Während die eine oder andere Online Plattform auf klassische Tischspiele wie Poker fokussiert, hat ein anderes Online Casino wie Betano eine riesige Auswahl an unterschiedlichen HQ-Slots zu unterschiedlichsten Themen. GTA Online hat diesen Trend nun einfach aufgegriffen.

COD: Black Ops bringt Arcade-Klassier

Wer ein intensives Spiel wie Call of Duty: Black Ops spielt und dabei ständig im ersten Gefecht ist, freut sich gelegentlich über nette Abwechslungen. Die Spielemacher haben sich dies zu Herzen genommen und ein kleines Arcade-Game im Spiel eingebaut. Der Charakter Alex Manson befindet sich in einer Szene an einen Sessel gefesselt in einem düsteren Raum wieder. Sobald er sich befreit hat, findet er einen alten Computer im selben Raum, auf dem ein cooles Spiel im Spielhallenstil beginnt. In dem Minigame Dead Ops Arcade sehen Spieler das Spielfeld aus der Vogelperspektive und müssen so gegen eine Flut an Zombies ankämpfen. Das Spiel hat einen hervorragenden Retro-Stil und ist für viele Spieler ein echtes Highlight. Natürlich kann man es auch nach dieser Szene weiterhin spielen, denn sobald man das Arcade-Game freigeschaltet hat, ist es im Hauptmenü verfügbar.

Viele Spiele haben mittlerweile eine tolle Auswahl an Sidequests und Minigames. Diese müssen zwar für die Haupthandlung oftmals nicht gespielt werden, verpassen sollte man sie allerdings trotzdem nicht. Einige Gamer finden die kleinen Aufgaben und Spiele sogar so gut, dass sie selbst nach dem Ende des Spiels immer wieder zurückkehren, um die kleinen Abenteuer erneut zu erleben.

Gaming / Minigames
24.11.2020 · 16:56 Uhr
[1 Kommentar]
Anzeige
 

Italiens Premier Conte will Rücktritt einreichen

Giuseppe Conte
Rom (dpa) - Eine Woche nach einer knapp gewonnenen Machtprobe im Parlament bietet Italiens […] (01)

Alison Brie: Mami am Set

Dave Franco, Alison Brie
(BANG) - Alison Brie und Ehemann Dave Franco waren „Mama und Papa am Set“ bei ‚The Rental‘. Die 38-Jährige […] (00)
 
 
Diese Woche
26.01.2021(Heute)
25.01.2021(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News