Kritik von Cohn-Bendit wegen Bankdaten

Berlin (dpa) - Der Fraktionschef der Grünen im Europaparlament, Daniel Cohn-Bendit, hat EU-Kommissions-Präsident, José Manuel Barroso, kritisiert. Hintergrund ist die Debatte um das Abkommen zur Weitergabe von Bankdaten europäischer Kunden an die USA. Er forderte Barroso auf, die EU-Volksvertreter in das Vorhaben einzubinden oder die Pläne sofort zu stoppen. Die EU-Kommission braucht das Mandat der 27 Mitgliedsstaaten, um mit den USA ein vorläufiges Abkommen zur weiteren Nutzung europäischer Bankdaten auszuhandeln.
Datenschutz / Banken / EU / USA
27.07.2009 · 02:00 Uhr
[1 Kommentar] · [zum Forum]
 
Diese Woche
20.02.2019(Heute)
19.02.2019(Gestern)
18.02.2019(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×