Knorr-Bremse: Linde-Manager Eulitz übernimmt

von Redaktion €uro am Sonntag

Der Linde-Manager Bernd Eulitz übernimmt den Posten zum 1. November. Eulitz war bisher weder in der Nutzfahrzeug- noch Schienenfahrzeugbranche tätig. Aufsichtsratschef Klaus Mangold würdigte den 53 Jahre alten Diplom-Ingenieur und bisherigen Amerika-Chef von Linde als "sehr erfahrenen Strategen mit ausgeprägter internationaler und industrieller Expertise".

Vorgänger Deller, der Knorr-Bremse vor einem Jahr erfolgreich an die Börse gebracht hatte, war im April überraschend im Streit mit seinen Vorstandskollegen und mit Mehrheitsaktionär Heinz Hermann Thiele zurückgetreten.

Thiele fungiert zwar seit dem Börsengang nur noch als Ehrenvorsitzender des Aufsichtsrats, der 78-Jährige gilt im Unternehmen aber noch als sehr präsent. Mangold sagte, Eulitz habe bei Linde "Weitsicht, Führungsstärke und Teamgeist" gezeigt und solle das ­Unternehmen gemeinsam mit den übrigen drei Vorständen führen.

__

Euro am Sonntag
[finanzen.net] · 21.09.2019 · 08:00 Uhr
[1 Kommentar]
 
Diese Woche
16.10.2019(Heute)
15.10.2019(Gestern)
14.10.2019(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News