Jemen: Teenager-Selbstmordattentäter festgenommen

Sanaa (dpa) - Jemenitische Sicherheitskräfte haben in der Provinz Saada im Nordwesten des Landes einen 14 Jahre alten Jungen festgenommen. Der Teenager wollte sich angeblich in einem Flüchtlingslager in die Luft sprengen. Das Innenministerium meldete, der Junge habe Sprengstoff bei sich getragen und sei von schiitischen Rebellen geschickt worden. In dem Lager leben Hunderte von Bürgerkriegsflüchtlingen. Zum möglichen Motiv der Rebellen hieß es, die Bewohner des Lagers stünden der Regierung nahe.
Konflikte / Jemen
07.11.2009 · 12:58 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
18.10.2018(Heute)
17.10.2018(Gestern)
16.10.2018(Di)
15.10.2018(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×