IG Metall: Belegschaftsbeteiligung bei VW/Porsche

Frankfurt/Main (dpa) - Die IG Metall hat eine Kapital-Beteiligung der Arbeitnehmer am neuen Konzern aus Volkswagen und Porsche gefordert. Die Anteile sollten in einer separaten Einheit gebündelt werden, sagte Gewerkschaftschef Berthold Huber. Dann könne die Belegschaft ihre Interessen auch auf der Hauptversammlung vertreten. Zuvor hatte der VW-Aufsichtsrat den Weg für einen neuen VW/Porsche- Konzern freigemacht. Bis Mitte 2011 soll der Sportwagenbauer schrittweise als zehnte Marke in das VW-Imperium eingebaut werden.
Auto / VW / Porsche
23.07.2009 · 17:21 Uhr
[4 Kommentare]
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×