News
 

Hunde zerfleischen irischen Touristen in Malaysia

Kuala Lumpur (dpa) - Ein irischer Tourist ist in Malaysia von zwei Hunden zu Tode gebissen worden. Die Tiere attackierten den 50-Jährigen auf einer Farm im Norden Malaysias. Die Hunde bissen dem Mann beide Ohren ab und verletzten ihn schwer am ganzen Körper. Seine Begleiterin blieb unverletzt.

Unfälle / Malaysia
10.01.2011 · 07:20 Uhr
[1 Kommentar]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.04.2018(Heute)
18.04.2018(Gestern)
17.04.2018(Di)
16.04.2018(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen