Gauland will noch einmal für den Bundestag kandidieren

Berlin (dts) - AfD-Fraktionschef Alexander Gauland (79) will noch einmal für den Bundestag kandidieren. Der Brandenburger Landesverband will bei einem Parteitag im Januar Gauland für den Spitzenplatz der Landesliste für die Bundestagswahl 2021 aufstellen, berichtet das "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Samstagausgaben) unter Berufung auf eigene Informationen. Gauland würde die Nominierung annehmen: "Das kann ich mir vorstellen", sagte er dem RND. "Allerdings eher für zwei als für vier Jahre."

Gauland führt seit 2017 gemeinsam mit Alice Weidel die AfD-Bundestagsfraktion. Ob er sich mit fast 80 Jahren eine weitere Kandidatur zutraut, hatte er lange offengelassen. Die AfD trifft sich am Wochenende im niederrheinischen Kalkar zum Bundesparteitag. Die 600 Delegierten sollen unter anderem über ein Rentenkonzept abstimmen.
Politik / DEU / Parteien / Wahlen
28.11.2020 · 00:00 Uhr
[2 Kommentare]
 

Spahn: «Laschet ist der natürliche Kanzlerkandidat»

Spahn und Laschet
Berlin (dpa) - Eine Woche nach der Wahl des neuen CDU-Vorsitzenden Armin Laschet hat sein Stellvertreter […] (13)

Aaron Ryder gründet neue Produktionsfirma

Bild: Quotenmeter Der Oscar-nominierte Produzent von Arrival vereinbarte zudem mit MGM einen […] (00)
 
 
Diese Woche
25.01.2021(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News