Filmfestival Locarno geht zu Ende

Locarno (dpa) - In Locarno geht heute das 62. internationale Filmfestival zu Ende. Am Abend werden in der Schweizer Stadt die Leoparden vergeben. Im Wettbewerb liefen 18 Filme, darunter waren auch zwei Produktionen mit deutscher Beteiligung. Viel beachtete Premieren feierten der deutsche Film «Unter Bauern - Retter in der Nacht» mit Veronica Ferres über die Rettung einer jüdischen Familie in der Nazi-Zeit sowie der neue Film von Detlev Buck «Same Same but Different».
Film / Festival / Schweiz
15.08.2009 · 04:17 Uhr
[0 Kommentare]
 
 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×