Endeavour-Crew verfrüht von letzter Mission zurückgekehrt

Cape Canaveral (dts) - Die Astronauten Tom Marshburn und Chris Cassidy von der Endeavour-Crew sind verfrüht von ihrer letzten Reperaturmission an der Internationalen Raumstation ISS zurückgekehrt. Wie die US-Weltraumbehörde NASA mitteilt, benötigten die Astronauten nur vier Stunden und 54 Minuten für den Außeneinsatz, der eigentlich für sechseinhalb Stunden geplant war. Dabei konnten sie neben der geplanten Kamerainstallation noch weitere Reperaturarbeiten erledigen, die im Vergleich mit den vorigen Missionen eher alltäglicher Natur waren. Die siebenköpfige Crew hat damit ihren fünften und letzten Außeneinsatz erledigt und wird morgen die ISS wieder verlassen. Nach einem dreitägigen Aufenthalt im Orbit wird sie dann am Freitag zur Erde zurückkehren.
USA / Raumfahrt
27.07.2009 · 18:56 Uhr
[3 Kommentare]
 
Diese Woche
16.08.2018(Heute)
15.08.2018(Gestern)
14.08.2018(Di)
13.08.2018(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙