Diablo 2 Resurrected: Neuauflage kommt noch in diesem Jahr
Wiederauferstehung eines Klassikers.

21 lange Jahre mussten Fans des Kultspiels warten und jetzt ist es endlich so weit: Diablo 2 erhält eine Überarbeitung. Das Remaster mit dem Namen Diablo 2 – Resurrected soll noch 2021 für PC und erstmals auch für aktuelle Konsolen erscheinen.

Die Neuauflage verbessert dabei nicht nur einfach die alten Texturen, sondern kommt mit einer neuen 3D-Engine und frischen Effekten. Die ursprüngliche düstere Atmosphäre bleibt aber auch im Remaster erhalten, was vor allem den Kennern des Originals gefallen dürfte. Wer die alte 2D-Grafik bevorzugt kann jederzeit zu dieser zurückwechseln. Auch für die Ohren gibt es mit einem neu abgemischten Sound eine Verbesserung.

Immer noch blutig. Immer noch düster. Diablo 2 bleibt seinen Ursprüngen im Remaster treu.

Eine deutliche Überarbeitung erhält außerdem die Benutzeroberfläche. Diese sieht nicht nur moderner aus, sondern bringt auch einige praktische Änderungen mit sich. Beispielsweise wird die Beutetruhe auf 10×10 Felder erweitert und diese enthält nun ein Fach, welches charakterübergreifend genutzt werden kann. Das gesamte Spiel hat Battle.net-Unterstützung. So wird es unter anderem möglich sein den Fortschritt plattformübergreifend zu speichern und an einem Ranglistensystem teilzunehmen.

Wer sich gerne noch etwas detaillierter mit dem Remaster auseinandersetzen möchte, findet hier ausführliche Informationen.

Games / PC / PlayStation / Xbox / Diablo 2: Ressurected
[game-dna.de] · 21.02.2021 · 16:22 Uhr
[0 Kommentare]
 

Paraguay: Schwere Krawalle bei Demo gegen Regierung

Corona-Protest
Asunción (dpa) - Bei Protesten gegen die Regierung ist es in Paraguay zu schweren Krawallen gekommen. […] (02)

Corona Consumer Check: In der Krise zählt Vertrauen

Konsumentinnen und Konsumenten greifen in der Krise auf bewährte Anbieter zurück – online wie offline. […] (00)
 
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News