DAX legt zu - Deutsche Wohnen stark

Frankfurt/Main (dts) - Am Donnerstag hat der DAX leicht zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 15.255,33 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,30 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Marktbeobachtern zufolge sind die Anleger nach dem Berliner-Mietendeckel-Urteil aus Karlsruhe vor allem für Deutsche-Wohnen-Aktien zu haben.

Anteilsscheine des Unternehmens setzten sich mit Kursgewinnen von über zwei Prozent an die Spitze, direkt vor den Werten von SAP und Delivery Hero. Die größten Abschläge gab es bei den Papieren von Siemens Energy, die über zwei Prozent nachließen, hinter denen von Covestro und der Deutschen Bank. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Donnerstagnachmittag etwas schwächer. Ein Euro kostete 1,1962 US-Dollar (-0,2 Prozent), ein Dollar war dementsprechend für 0,8360 Euro zu haben.
Wirtschaft / DEU / Börse / Börsenbericht
15.04.2021 · 17:38 Uhr
[0 Kommentare]
 

500 Tonnen Bomben auf Hamas-Tunnelsystem geworfen

Konflikt in Nahost
Tel Aviv (dpa) - Bei einem massiven Angriff auf ein breites Tunnelsystem der im Gazastreifen herrschenden […] (06)

Dave Bautista: Schockierende Filmrolle

Dave Bautista
(BANG) - Dave Bautista war geschockt, als ihm eine Rolle in ‚Dune‘ angeboten wurde. Der 52-jährige […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News