DAX auch am Mittag im Plus - Inflationsdaten erwartet

Frankfurt/Main (dts) - Die Börse in Frankfurt hat am Dienstagmittag Kursgewinne verzeichnet. Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 14.920 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Plus von 0,7 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag.

An der Spitze der Kursliste stehen die Wertpapiere von Volkswagen, Delivery Hero und Covestro. Am Ende der Liste rangieren die Aktien von Eon, Henkel und RWE entgegen dem Trend im Minus. Am Nachmittag wird das Statistische Bundesamt (Destatis) vorläufige Ergebnisse zum Verbraucherpreisindex in Deutschland für den dritten Monat des Jahres bekannt geben. Der Nikkei-Index hatte zuletzt leicht zugelegt und mit einem Stand von 29.432,70 Punkten geschlossen (+0,16 Prozent). Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Dienstagmittag etwas schwächer. Ein Euro kostete 1,1743 US-Dollar (-0,2 Prozent), ein Dollar war dementsprechend für 0,8516 Euro zu haben. Auch der Goldpreis zeigte sich schwächer, am Mittag wurden für eine Feinunze 1.696 US-Dollar gezahlt (-1,0 Prozent). Das entspricht einem Preis von 46,43 Euro pro Gramm.
Wirtschaft / DEU / Börse / Börsenbericht / Livemeldung
30.03.2021 · 12:31 Uhr
[0 Kommentare]
 

Tschechien weist 18 russische Botschaftsmitarbeiter aus

Zerstörtes Munitionslager
Prag (dpa) - Tschechien wirft Russland vor, in die Explosion eines Munitionslagers im Jahr 2014 verwickelt […] (13)

Sharon Osbourne: Prinz Harry ist „Aushängeschild für weißes Privileg“

Sharon Osbourne
(BANG) - Sharon Osbourne erhebt schwere Vorwürfe gegen Prinz Harry. Die Moderatorin musste ihre Show ‚The […] (00)