News
 

Christina Aguilera verhunzt die US-Hymne

New York (dpa) - Christina Aguilera hat eine Strophe der amerikanische Nationalhymne beim Super Bowl vergessen. Die Pop-Sängerin stimmte zum Start des Endspiels um die US-amerikanische Football-Meisterschaft live die Hymne «Star-Spangled Banner» an. Vermutlich aus Nervosität ließ sie jedoch die siebte Zeile aus und wiederholte stattdessen die dritte Zeile nochmal - wobei sie auch noch ein Wort vertauschte.

Leute / Musik / USA
07.02.2011 · 11:00 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.04.2018(Heute)
18.04.2018(Gestern)
17.04.2018(Di)
16.04.2018(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen