Carstensen entlässt alle vier SPD-Minister

Kiel (dts) - Es ist amtlich: Der schleswig-holsteinische Ministerpräsident Peter Harry Carstensen hat die vier SPD-Minister seines Kabinetts entlassen. Das bestätigte die stellvertretende Regierungschefin und Bildungsministerin Ute Erdsiek-Rave soeben in Kiel. Sie selbst ist eine der vier betroffenen SPD-Politiker. Außerdem erhielten noch Lothar Hay (Inneres), Uwe Döring (Justiz) und Gitta Trauernicht (Soziales und Atomaufsicht) ihre Entlassungsurkunden. Carstensen hatte laut Medienberichten am Nachmittag die Entlassung der Sozialdemokraten aus der Regierung angekündigt. Wirksam wird sie am morgigen Dienstag.
DEU / SWH
20.07.2009 · 19:05 Uhr
[0 Kommentare]
 
 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×