"Booster"-Tempo legt weiter deutlich zu

Berlin (dts) - Das Tempo der Auffrischungsimpfkampagne in Deutschland legt weiter deutlich zu. Das geht aus Daten des Robert-Koch-Instituts (RKI) vom Dienstag hervor. Demnach wurden am Montag rund 277.000 "Booster" verabreicht, etwa 72 Prozent mehr als eine Woche zuvor.

Die Impfquote bei den Erstimpfungen blieb gegenüber Montag bis auf die Nachkommastelle unverändert bei 70,6 Prozent. In den letzten sieben Tagen wurden täglich durchschnittlich rund 54.000 Menschen erstmalig gegen das Coronavirus geimpft. Das Sieben-Tage-Mittel ist damit nun 20 Tage in Folge gestiegen. Den vollen Schutz haben 68,0 Prozent (unverändert gegenüber dem Vortag), 7,3 Prozent haben eine Auffrischungsimpfung (Vortag: 7,0 Prozent).
Vermischtes / DEU / Gesundheit
23.11.2021 · 09:33 Uhr
[2 Kommentare]
 
Städte und Gemeinden: Großveranstaltungen gehen nicht
Berlin (dpa) - Der Deutsche Städte- und Gemeindebund hat die Corona-Lage als «äußerst […] (01)
Omnichannel-Präsenz von Unternehmen am Black Friday – Eine Einschätzung von Emplifi
Das Jahr 2021 wird als das Jahr, in dem nichts mehr so ist wie zuvor, in die Geschichte […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News