News
 

Afghanistan: Bombe tötet mindestens sechs Zivilisten

Kandahar (dts) - Im Süden Afghanistans sind bei einem Anschlag mindestens sechs Zivilisten ums Leben gekommen, neun weitere wurden verletzt. Nach Behördenangaben sei eine Sprengbombe am Straßenrand explodiert, als gerade ein vollbesetzter Bus mit Zivilisten vorbeifuhr. Der Anschlag ereignete sich in der Provinz Maiwand.

Bisher ist noch unklar, ob die Bombe den Bus treffen sollte oder einen eventuell vorbeifahrenden Nato-Konvoi.
Afghanistan / Terrorismus
01.08.2010 · 08:31 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen