klamm Kleine Nachtmusik

TheRockMan

Board-Psychose
ID: 293295
L
25 April 2008
3.436
938
Die PUHDYS haben viele starke Songs gemacht. Das ist einer der oberaffentittenturbostärksten:

Puhdys - Die Boote Der Jugend 2003 (Live)​

Jedes Mal, wenn ich das singen soll, brauch ich nen extra Whiskey vorweg, um nicht schluchzend vor jugendlichem Publikum auf die Knie zu fallen, jammernd um Verzeihung bittend für all den Mist, den meine Generation angerichtet hat.

Text:

Es gibt manche Leute, die haben vergessen,
Dass sie einst im Boot der Jugend gesessen.
In denen sie fuhren gegen die Flut
Mit Segeln aus Jeans und Rock'n Roll I'm Blut.

Heut liegen sie an Stegen der Toleranz
Betrachten die Boote aus sich'rer Distanz.
Und zeigen verächtlich mit Fingern auf sie
Verkünden, die Jugend sei verdorben wie nie.

Noch vor ein paar Jahren
Als sie selber jung waren
Sie die Freiheit sich nahmen
Anders zu sein
Doch das gleich Recht raeumen sie
Der Jugend von heute leider nicht ein.

Einst war'n sie Rebell'n gegen Spiessigkeit.
Sie sprengten die Normen ihrer Zeit.
Sie hatten Ideale und auch manches Idol
Und ihren Habitus machten sie zum Symbol.

Noch vor ein paar Jahren
Als sie selber jung waren
Sie die Freiheit sich nahmen
Anders zu sein
Doch das gleich Recht räumen sie
Der Jugend von heute leider nicht ein.

Sie denken heut leider nicht mehr daran,
Dass sie Wellen schlugen im Ozean.
Gestrandet am Ufer, Kapitäne ade !
Die Boote der Jugend fahren weiter zur See.
 
Zuletzt bearbeitet:

joacim

Well-known member
ID: 167126
L
7 Mai 2006
355
503
Die PUHDYS haben viele starke Songs gemacht. Das ist einer der oberaffentittenturbostärksten:

Puhdys - Die Boote Der Jugend 2003 (Live)​

Jedes Mal, wenn ich das singen soll, brauch ich nen extra Whiskey vorweg, um nicht schluchzend vor jugendlichem Publikum auf die Knie zu fallen, jammernd um Verzeihung bittend für all den Mist, den meine Generation angerichtet hat.

Text:

Es gibt manche Leute, die haben vergessen,
Dass sie einst im Boot der Jugend gesessen.
In denen sie fuhren gegen die Flut
Mit Segeln aus Jeans und Rock'n Roll I'm Blut.

Heut liegen sie an Stegen der Toleranz
Betrachten die Boote aus sich'rer Distanz.
Und zeigen verächtlich mit Fingern auf sie
Verkünden, die Jugend sei verdorben wie nie.

Noch vor ein paar Jahren
Als sie selber jung waren
Sie die Freiheit sich nahmen
Anders zu sein
Doch das gleich Recht raeumen sie
Der Jugend von heute leider nicht ein.

Einst war'n sie Rebell'n gegen Spiessigkeit.
Sie sprengten die Normen ihrer Zeit.
Sie hatten Ideale und auch manches Idol
Und ihren Habitus machten sie zum Symbol.

Noch vor ein paar Jahren
Als sie selber jung waren
Sie die Freiheit sich nahmen
Anders zu sein
Doch das gleich Recht räumen sie
Der Jugend von heute leider nicht ein.

Sie denken heut leider nicht mehr daran,
Dass sie Wellen schlugen im Ozean.
Gestrandet am Ufer, Kapitäne ade !
Die Boote der Jugend fahren weiter zur See.
Bei den Puhdys fällt es mir absolut nicht schwer, die bestmögliche Bewertung abzugeben. Auch wenns seltsam klingen mag, aber ich bin bei allem Hard Rock und Metal, vernarrt in diese Band. Ob nun als Gruppe, oder "Quaster", "Maschine" oder Peter "Eingehängt" Meier solo- es werden wohl mehr als 150 Konzerte sein, die ich erlebt habe. Ich habe die Puhdys auf Vinyl, auf CD/ DVD und alles, was es literarisch über diese Band gibt.
 
Zuletzt bearbeitet:

joacim

Well-known member
ID: 167126
L
7 Mai 2006
355
503

OSTROCK IN KLASSIK- Puhdys live, Das Buch, Berlin 2007​


Für mich ist das einer des stärksten deutschsprachigen Rocksongs. Wenn man bedenkt, wie sehr sich Nationen feindlich gegenüberstehen, ist der Song immer noch so aktuell wie am ersten Tag. Ich habe ja nicht nah am Wasser gebaut, aber bei diesem Lied hatte ich stets ein Taschentuch griffbereit.
 
Zuletzt bearbeitet:

TheRockMan

Board-Psychose
ID: 293295
L
25 April 2008
3.436
938
Eine der besten R.E.O.-Performances überhaupt.
Das Besäufnis danach war ebenso epiisch.
Ich hatte danach zwei Mal die Ehre, Gary vertreten zu dürfen, weil der besoffen von der Harley gekippt war - einmal Elle gebrochen, einmal Schüsselbein gebrochen.

02. REO Speedwagon - 157 Riverside Avenue (Rock am Ring 1985)​