Allgemeine Diskussion zu Newskommentaren

sz-frog6

Well-known member
ID: 451278
L
25 Oktober 2013
433
0
Kommentare werden nicht ins Forum übernommen, sondern bleiben nur bei den News im Portal stehen...

was hat das dann für einen Sinn? Ich bekomme ZWEI Meldungen, eine dass die News ins Forum übernommen wird, und eine Zweite dass auf mein Kommentar geantwortet wurde.

Der Sinn des ins-Forum-Stellen entzieht sich meiner geistigen Auffassungsgabe.
 

darkkurt

Buh!
ID: 35967
L
20 April 2006
13.133
629
was hat das dann für einen Sinn? Ich bekomme ZWEI Meldungen, eine dass die News ins Forum übernommen wird, und eine Zweite dass auf mein Kommentar geantwortet wurde.

Der Sinn des ins-Forum-Stellen entzieht sich meiner geistigen Auffassungsgabe.

Kläre das am besten mit dem Betreiber - bei MIR rennst du da Türen ein, die schon seit ca. 5 Jahren offen stehen.... :biggrin::biggrin::biggrin:
 

theHacker

sieht vor lauter Ads, den Content nicht mehr
Teammitglied
ID: 69505
L
20 April 2006
22.643
1.281
@sz-frog6:
Mach n Thread im Verbesserungsvorschläge-Forum auf. Gibt genügend Anhänger, die das mit dem Forum-Thread aus den News heraus schon lange mal gescheit gelöst sehen wollten :)
 

Wannabe

Well-known member
ID: 129824
L
20 April 2006
5.022
418
Kläre das am besten mit dem Betreiber - bei MIR rennst du da Türen ein, die schon seit ca. 5 Jahren offen stehen.... :biggrin::biggrin::biggrin:

Der Betreiber reagiert ja nicht mal auf Kritik... Also ganz ehrlich, wirklich interessiert an den Usern wirkt das nicht. Im Forum liest man sich langsam Tod, weil sich hier kaum einer kurz fassen kann. Hobbymäßig lesen und mitdiskutieren geht in vielen Threads gar nicht mehr. Da muss man sich schon Stunden Zeit nehmen um nur Ansatzweise mitzukommen.

Die News werden nach einer Weile ins Forum verschoben (wobei es in den News schön kurz gehalten ist) oder gleich von Anfang an wegen Banalitäten zensiert. Beschwerden bleiben gleich unbeantwortet.

Naja, da weiß man wenigstens, welchen Stellenwert man als User hat :(
 

Photon

MASSIVE AGGRESSIVE
ID: 131538
L
28 April 2006
5.243
356
Im Forum liest man sich langsam Tod, weil sich hier kaum einer kurz fassen kann. Hobbymäßig lesen und mitdiskutieren geht in vielen Threads gar nicht mehr. Da muss man sich schon Stunden Zeit nehmen um nur Ansatzweise mitzukommen.
Das trifft fast nur auf den Teil "Politik und Wirtschaft" zu. Und da finde ich es aber auch richtig. Du kannst gerade bei diesen Themen nicht alles in 1 oder 2 Sätze stecken, dazu sind die Themen selbst viel zu facettenreich.

Man könnte sich (und da schließe ich mich mit ein) sicherlich ein wenig bemühen, nicht immer vom Thema abzukommen und letztlich 3 oder mehr Themen in einer Antwort zu behandeln. Aber sonst würde es mir persönlich nicht reichen einfach nur 2 Sätze zu lesen, wie "israel ist doof. Und die Palis sind noch viel döfer". An dem Punkt hätte sich für mich eine Diskussion erledigt.
 

Mone

Administratorin
Teammitglied
ID: 969
L
20 April 2006
26.737
1.388
Manche kapieren es nicht.

Sächsische Polizei will Verstärkung wegen Lage in Heidenau

(9) Pittipla
Ich hätte auch fragen können warum Du negative Bewertungen löschst von Deinen Freunden.
Ich hab hier keine Freunde :yawn:

Bewertungen lösche ich, wenn sie gegen die AGB verstoßen, also bei Beleidigungen und Verleumdungen. Sind es 5er Bewertungen, dann manchmal auch auf Wunsch des Users.

Ich kann mich an keine Löschung einer Bewertung erinnern. Was genau meinst du, wann ungefähr soll das gewesen sein?

Ergänzung:

Ah, OK, ich erinnere mich, was (vermutlich) gemeint ist.

Ja, ich habe vorgestern 2 Fünfer und 1 Nullerbewertung gelöscht. Sie waren vom gleichen User und enthielten alle die gleiche Verleumdung. [post="7484595"](Interner Link nur(!) für's Team.)[/post]

Das habe ich dem User bzw. seiner Frau auch mitgeteilt. @Pittipla, warum fragst du mich, wenn du die Antwort viel einfacher vom User selbst bekommen kannst?
 

Photon

MASSIVE AGGRESSIVE
ID: 131538
L
28 April 2006
5.243
356
Nur mal eine Frage. Löscht ihr eigentlich auch ganze News, wenn sie euch nicht passen oder kommen solche Löschungen direkt von Shortnews?

Ich frage wegen dieser News, die in der Übersicht aufgeführt ist (und die zugegebenermaßen reichlich Sprengstoff für ein Kommentar-Krieg liefern würde):

http://www.klamm.de/news/berlim-rei...en-asylantenkindern-verursacht-8N1169770.html

Beim Anklicken sieht man jedoch nur:

cross.png
Der gewählte Artikel ist nicht verfügbar.
Hier geht's zur News-Übersicht.
 

tastenkoenig

Foren-Vermeider. Eigentlich.
ID: 30863
L
14 März 2008
775
680
Nur mal eine Frage. Löscht ihr eigentlich auch ganze News, wenn sie euch nicht passen oder kommen solche Löschungen direkt von Shortnews?

Meiner Beobachtung nach sind das News, die von SN gelöscht werden. Die werden vermutlich in gewissen Intervallen von Klamm abgeglichen. Innerhalb dieser Intervalle kann man manchmal beobachten, dass sie bei SN schon verschwunden sind, meist wegen Doppelung, bevor sie dann auch bei Klamm aussortiert werden.
 

BWay

Member
1 Oktober 2007
7
0
Um das Problem nochmal öffentlich anzusprechen.... ich bin mittlerweile mit mehreren Leuten in Kontakt, die von Mone ermahnt werden bzw. deren Kommentare gelöscht werden.
Hintergrund der Löschungen: Mone MEINT, dass etwas gesagt wurde. SIE interpretiert in Kommentare etwas herein, ohne dass es explizit gesagt wurde.

Man redet sich dann mit so was wie "Hausrecht" heraus, ohne tatsächlich mal darüber nachzudenken, dass als Admin oder Mod eigene Interpretationen fehl am Platze sind - zu bemängeln sind nur Kommentare oder allgemein Beiträge, die tatsächlich und wortwörtlich gegen die Regeln verstoßen.

Es kann doch nicht sein, dass der Unmut über diesen Admin immer größer wird, aber niemand dem mal einen Riegel vorschiebt!
Gemäß dem Spruch "Ich bin nur verantwortlich für das, was ich sage (in diesem Falle: schreibe) und nicht für das, was du verstehst."
 

Stohs

Well-known member
ID: 424016
L
17 November 2010
915
87
Meine Kommentare wurden auch schon von Mone gelöscht und auf Rückfragen konnte Sie mir immer einen Grund nennen warum Sie das getan hat und aufzeigen welcher Wortlaut gegen die Spielregeln verstossen hat.
Einige Newskommentare gehen oft schon in einen Bereich wo man glatt noch eine Anzeige wegen Volksverhetzung hinterher jagen könnte,dass sind dann immer die Leute die am lautesten schreien das Ihre Kommentare gelöscht werden ,aus politischen Gründen oder Sie würden zu unrecht in die rechte Ecke gestellt werden nur weil Sie gegen Allles sind und sich wie Nazis aufführen, äussern aber keinesfalls als solche benannt werden möchten.
 

Texaner

Gesperrt
28 Mai 2006
222
11
@Stohs: Kannst Du mir dann auch erklären, warum ich Mones Begründungen für eine Kommentar-Löschung nicht "weiterverbreiten" darf?

Daraus könnten doch andere User lernen.

Oder findet sie ihre eigenen Lösch-Gründe so abwegig, daß sie nicht will, daß man diese verbreitet?

Wenn ich den letzten Grund für eine Löschung eines MEINER Kommentare und dazu MEINEN Antrag für eine Löschung hier posten dürfte (Mone hat es verboten) würde vielleicht mancher Klammuser zu zweifeln anfangen...
 

Mone

Administratorin
Teammitglied
ID: 969
L
20 April 2006
26.737
1.388
@Stohs: Kannst Du mir dann auch erklären, warum ich Mones Begründungen für eine Kommentar-Löschung nicht "weiterverbreiten" darf?
Deshalb.

Du interpretierst z.B.:

klamm schrieb:
Du redest ständig abwertend von "diese Menschen".
Das gehört hier nicht her.
.. als: man darf überhaupt nicht über Flüchtlinge reden und übersiehst dabei das entscheidende Wort "abwertend".

Und du veröffentlichst ungefragt komplette PNs von mir. Ist doch logisch, dass ich so etwas nicht (mehr) will. Wenn ich etwas veröffentlichen will, dann tue ich das selbst. Ich habe es auch mehrere Wochen lang in dutzenden Beiträge in diesem Thread getan. Das muss reichen. (Aktuell hat der Thread 452 Beiträge, davon 158 von mir.)

Ich dokumentiere außerdem Kommentarlöschungen und Sperrungen einzelner User sowie alle PNs dazu im Adminforum, so dass Lukas bei Bedarf alles nachlesen kann. Kommentarlöschungen und Sperrungen gehen nur Admins und den beteiligten User etwas an. Das handhaben wir schon immer so. Meiner Meinung nach hat sich dieses Prinzip auch bewährt.
 

Luckyze

Well-known member
31 Mai 2006
2.517
44
Öhm nee ich weis ja nicht so genau. Ich habe mir mal die Zeit genommen diesen Thread zu lesen.

=> http://www.klamm.de/forum/f2/allgemeine-diskussion-zu-newskommentaren-442631.html#post7470545
Folgende News wurde am 01.08.2015 um 18:01:00 Uhr veröffentlicht:
Laax: 77-jährige Touristin von Kühen totgetrampelt
Shortnews

Aber irgendwie komme ich hier nicht Wirklich klar. Statt eine Diskussion von Kühen welche eine Frau zu Fall ( ironie ) gebracht haben, lese ich ich wie Kuh und Kühe ( auch ironie ) total vom Thema abkommen und sich gegenseitig Müll zu lappern.

Aber nicht Schlecht, konnte Herzhaft darüber lachen. Danke!
 

Stohs

Well-known member
ID: 424016
L
17 November 2010
915
87
@Stohs: Kannst Du mir dann auch erklären, warum ich Mones Begründungen für eine Kommentar-Löschung nicht "weiterverbreiten" darf?

Daraus könnten doch andere User lernen.

Oder findet sie ihre eigenen Lösch-Gründe so abwegig, daß sie nicht will, daß man diese verbreitet?

Wenn ich den letzten Grund für eine Löschung eines MEINER Kommentare und dazu MEINEN Antrag für eine Löschung hier posten dürfte (Mone hat es verboten) würde vielleicht mancher Klammuser zu zweifeln anfangen...

Mone hat hier zwar schon geantwortet,aber ich möchte dennoch nochmal dazu Stellung nehmen.
Viele deine Kommentare sind pauschal rassistisch und man könnte "Diese Menschen" einfach durch "Frauen,Kinder,Eichhörnchen und Neger ersetzen. Immer mit dem selben Ergebniss das du als Opfer einer Verschwörung dich verteidigen musst mit Beleidigungen gegen andere.
In Bewertungen vergibst du 0 Klammern und wünscht Frauen das Sie mal "vergewaltigt" werden wenn Sie nicht deiner Meinung sind.
Auf Kritik reagierst du dann mit hetze und Beleidigungen und suchst dann Anschliessend die schuld bei Anderen.
Das spricht eigentlich schon Bände über dich du bist Männlich und zwischen 20-50 Jahren alt.
Höchstwarscheinlich bist du Single hast aber 1-2 Kinder zu denen du aber keinen Kontakt hast. Schuld daran sind entweder die Kinder oder die Frauen an dir kann es nicht liegen.
Freunde hast Du 0 bis 3 bzw die Leute die du für Freunde hälst wäre es vollkommen Egal wenn du eines Tages Tot über den Gartenzaun hängst.
Du würdest ja gerne bei Facebook über Ausländer,Frauen und alle möglichen Dinge herziehen,hast aber schon gehört das solche Leute ihre Arbeit verlieren können,aber da du keine Freunde hast würde das eh keiner lesen.
Kurz um Du hast unser aller Mitleid verdient und anstelle auf Klamm.de über andere herzuziehen solltest du mal Mit Domian telefonieren.
 

Wannabe

Well-known member
ID: 129824
L
20 April 2006
5.022
418
Du solltest Politiker werden Stohs. Du zitierst Texaner, dies soll scheinbar den Eindruck erwecken, dass du auf das zitierte Antwortest. Inhaltlich gehst du dann aber null auf den zitierten Text ein.

Lustig ist auch das verdrehte Weltbild, was dem eines Politikers ähnelt. Du beschreibst wie sehr Texaner mit seiner Beleidigung unangemessen ist. Dann negierst du aber die Netiquette für dich selbst, denn für dich gelten scheinbar andere Regeln und ziehst über ihn her.

Sein Tod wäre selbst seinen Freunden scheißegal fand ich persönlich dabei schon ein wenig geschmacklos. Selbst dann, wenn er übern Gartenzaun hängt...

Also mein Tipp, geh in die Politik. Alles Falsche wird richtig, wenn du es machst. Du musst nicht mehr auf Fragen antworten. Und genau das meisterst du scheinbar schon wunderbar...
 

BWay

Member
1 Oktober 2007
7
0
Meine Kommentare wurden auch schon von Mone gelöscht und auf Rückfragen konnte Sie mir immer einen Grund nennen warum Sie das getan hat und aufzeigen welcher Wortlaut gegen die Spielregeln verstossen hat.

Wenn ein Admin oder Mod seine eigene Sichtweise in eine Aussage interpretiert, die so überhaupt nicht explizit geschrieben wurde, ist das noch lange kein Grund für Löschungen und auch kein Verstoß.

Dass ich mögliche falsche Denkweisen von anderen Usern oder Mods oder Admins in meine Kommentare einbringen muss, steht in keiner Forums-Regel oder den AGBs.

Und solange ich nicht explizit jemanden bedrohe oder beleidige, sind Löschungen ohne Basis.

... von der Sperre der Kommentarfunktion mal ganz zu schweigen!

Also, Mone: wie willst du erklären, dass du DEINE eigene Interpretation OHNE tatsächliche Aussage meinerseits als Grundlage für deine Aktionen nimmst?
Wie gesagt: ich bin nur für das verantwortlich, was ich EXPLIZIT schreibe und nicht für das, was andere sich dabei denken KÖNNTEN!

Eine Regel dazu habe ich nicht gefunden, daher gehe ich davon aus, dass meine Sperre umgehend aufgehoben wird!

Wenn ich den letzten Grund für eine Löschung eines MEINER Kommentare und dazu MEINEN Antrag für eine Löschung hier posten dürfte (Mone hat es verboten) würde vielleicht mancher Klammuser zu zweifeln anfangen...

Mach es einfach! Wesentlich mehr löschen kann sie ja dann auch nicht mehr ;)
 

BWay

Member
1 Oktober 2007
7
0
Es geht aber nicht um DEINE Meinung. Du übertreibst es gerade mit dem Löschen.
Fällt dir das eigentlich nicht auf? 8O

Offensichtlich sind auch noch andere/ehemalige Moderatoren der Meinung, dass Mone willkürlich urteilt und ihre Meinung kein Gewicht bei möglichen Löschungen hat.

Administratoren/Moderatoren löschen hier ungehindert Kommentare.
Weil sie etwas INTERPRETIEREN, was man gemeint haben KÖNNTE!

Liebe Leute, so was nennt man Meinungsfreiheit!
Ich darf sagen bzw. schreiben, was ICH möchte - solange ich niemanden explizit angreife, beleidige, bedrohe oder sonst eine (Achtung, wichtig!) gesetzliche Straftat begehe!
Darüber fällt definitiv NICHT, dass jemand meinen könnte (!), ich hätte etwas damit andeuten wollen...

Immer mehr User von Klamm werden mit wilden Unterstellungen überhäuft, weil gerade Mone glaubt, die Interpretatorin vor dem Herrn zu sein - und sie missbraucht ihr "Amt", diese Menschen mundtot zu machen, die ihr nicht gefallen.

Ich bin auch ein Opfer dieses Missbrauchs. Ich darf keine Kommentare mehr schreiben, weil Mone in meine Aussagen etwas hineinDEUTET, was ich so definitiv niemals geschrieben habe.

Wenn ich etwas nicht sage, kann mir das nicht zum Vorwurf gemacht werden.

Es muss dringend Platz an der Spitze geschaffen werden.
Für jemanden, der neutral ist.
Jemanden, der nicht beleidigt auf Bewertungen oder Kommentaremit Rache-Postings reagiert.
Jemanden, der sich nicht weigert, die Regeln, auf die immer gepocht werden, anzuwenden, wenn es gegen ihn selbst geht.
 

Marty

PAUSIERT
ID: 48115
L
28 April 2006
13.085
1.085
Zwingt dich eigentlich jemand hier zu schreiben? Wenn nicht, such dir ein anderes Forum, vielleicht haben die *gidas auch ein Forum. Damit wären wir dann alle zufrieden.