Zurück   klamm-Forum > Virtual World > Programmierung

Umfrageergebnis anzeigen: User, die nur HTML/XHTML-Kenntnisse vorweisen können, sollen
in die Gruppe, nur wenn sie streng dem Standard schreiben. 10 21,74%
in die Gruppe, auch wenn sie das Wort "Standard" gar nicht kennen. 3 6,52%
nicht in die Gruppe. HTML/XHTML ist keine Programmiersprache. 28 60,87%
Enthaltung / keine Meinung - lasst mich einfach nur das Ergebnis sehen 5 10,87%
Teilnehmer: 46. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.05.2006, 15:41:45   #31 (permalink)
raven
Moderator

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 5.062
Standard

Ich erlaube mir jetzt einfach mal, nicht erstmal auf die vorherigen Beiträge einzugehen, weil mich meine Tastatur gerade so lieb hat und funktioniert
  • Grundsätzlicher (Un)Sinn einer solchen Gruppe
    Ich bin erstmal ganz klar für eine solche Benutzergruppe, allerdings schlage ich vor, für diese Benutzergruppe ein nicht-öffentliches Unterforum zum Programmiererforum zu eröffnen, in dem nur Mitglieder dieser Benutzergruppe schreiben und sich aktiv beteiligen können. Lesen sollte denke ich jeder können, alleine, um Befehle und Arbeitsweisen nachschlagen zu können - gibt ja nix zu verbergen, und je öffentlicher desto besser, aber so könnte man ein spezielles Forum machen, wo grundsätzlich nur qualitative Beiträge gepostet werden - also keine Kaufgesuche die nach Lose4 gehören, keine unsinnigen Thread-Titel, eine saubere Rechtschreibung und ein sauberer Programmierstil.
  • Gruppenname und Beschreibung
    Gruppenname definitiv Programmierer - alles andere würde es nicht wirklich treffen.
Beschreibung: Diese Benutzergruppe ist für sämtliche Programmierer, welche eine ruhige, qualitativ hochwertige Diskussionsumgebung für sämtliche Programmiersprachen suchen und bereits Basiswissen zur Programmierung mitbringen. (212 Zeichen, mal ein grober Entwurf)
  • Kritieren zur Aufnahme (Schwerpunkt)
    Wenn wir jetzt mal vom internen Forum ausgehen, würde ich Folgendes voraussetzen (und das absolut streng durchziehen):
  1. angenehmer Schreibstil: sorgfältig gewählte Threadtitel, eine 'angeehnme und Saubere rEchtschribung jutE ZiechenSetuzng... Und wng TIppfehla!', viel Zeit zum Lesen und Schreiben der Beiträge nehmen, auf andere Benutzer auch mal eingehen und nicht alles wiederholen, was schon gesagt wurde
  2. Fachwissen: kurz gesagt: nicht zwei bis drei PHP-Befehle kennen, register_globals ist Höchststrafe, kein include($paramenter); benutzen und nicht nur was von 'eval = devil' gehört haben und das einfach mal blind wiederholen, um was gesagt zu haben und um den Postingcounter in die Höhe zu schießen [habe mir mal erlaubt, mich auf PHP zu beziehen - kann man natürlich genau so gut mit PERL, C, C++, Pascal, ... verdeutlichen]
  3. Wie Hacker schon gesagt hat - es muss ein Programmierstil zu erkennen sein. Dabei muss der Code auch sauber sein, soll heißen: Variablen gehören geprüft und gefiltert, Funktionen anständig benannt. HTML würde ich als 'Programmier-' Sprache dabei nicht zulassen.
  4. Ich schlage vor, als Kriterium für die Aufnahme wöchentlich / monatlich für die gewöhnlicheren Sprachen eine neue Aufgabe zu stellen, die gelöst werden muss. Die muss gar nicht lang oder sau kompliziert und mathematisch sein, aber mit ihr sollte man ein Bild vom Code des Users bekommen. Da könnte man auch als Unterforum zum Programmierungsforum ein privates Forum ("Programmierer: Bewerbungen"), wie Abuse Privat, erstellen, in dem nur die Gruppenmoderation lesen und die Lösung der Aufgabe jederzeit bewerten kann. Das hat den Sinn, das niemand die Bewerbung von anderen Benutzern kopieren kann. Dabei sollten für die Bewertung klare Kriterien gesetzt werden, aber das ganze auszurechnen halte ich für Schwachsinn, es muss schon ein Gesamteindruck entstehen. Das Gesamtbild der Bewerbung sollte man dabei der Kreativität des Users überlassen - auch da erkennt man was vom Stil des Users
  5. Aktivität sollte vorausgesetzt werden - aber nicht nur auf aktiver Basis (posten), sondern auch auf passiver Basis (lesen, man kann ja am Onlineanzeiger sehen, wer wielange hier ist ), wobei man sich zum Teil aber auch aktiv beteiligen sollte.
  • Gruppenmoderation
    Ich würde jetzt mal ganz einfach vorschlagen: Ein Vertreter der Moderation des 'normalen' Programmiererforums und ein Vertreter aus den Usern des Programmierer-Forums. So sollte man recht gut feststellen können, welcher User zur Aufnahme geeignet ist - und welcher nicht. Dabei sollten innerhalb der Benutzergruppe beide Gruppenleiter gleichberechtigt sein, unabhängig davon, ob man nun öffentlicher Moderator ist, oder nicht. Evtl. sollten die Gruppenleiter gleichzeitig die Moderatoren des internen Programmiererforums sein. Sollte sich niemand finden lassen stelle ich mich auch zur Verfügung, Zeit und Lust hätte ich.
  • Sonstiges
    Die ganze Idee halte ich für sinnvoll und gut
Soweit erstmal von mir, jetzt les ich auch mal

H3v3n
 
raven ist offline  
Alt 15.05.2006, 16:41:13   #32 (permalink)
evident
Nachteule

ID: 12341
Lose senden

evident eine Nachricht über ICQ schicken evident eine Nachricht über AIM schicken evident eine Nachricht über MSN schicken evident eine Nachricht über Yahoo! schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 499
Cool

Zitat:
Zitat von H3v3n
  • Grundsätzlicher (Un)Sinn einer solchen Gruppe
    Ich bin erstmal ganz klar für eine solche Benutzergruppe, allerdings schlage ich vor, für diese Benutzergruppe ein nicht-öffentliches Unterforum zum Programmiererforum zu eröffnen, in dem nur Mitglieder dieser Benutzergruppe schreiben und sich aktiv beteiligen können. Lesen sollte denke ich jeder können, alleine, um Befehle und Arbeitsweisen nachschlagen zu können - gibt ja nix zu verbergen, und je öffentlicher desto besser, aber so könnte man ein spezielles Forum machen, wo grundsätzlich nur qualitative Beiträge gepostet werden - also keine Kaufgesuche die nach Lose4 gehören, keine unsinnigen Thread-Titel, eine saubere Rechtschreibung und ein sauberer Programmierstil.
Also ich weiß nicht, ob ein eigenes, geschlossenes Forum wirklich sinnvoll wäre. Unser bisheriges Programmierer-Forum wird schon kaum genutzt und es wäre durchaus noch stärker nutzbar. Sollten die Mitglieder der Gruppe ein Forum für sich selbst haben, würde die Nutzung des öffentlichen Forums sicher noch weiter zurück gehen. Die Mitglieder der Gruppe können das Niveau im Forum jederzeit durch eigene qualitativ hochwertige Beiträge verbessern und ich denke, unsere Moderatoren sorgen schon dafür, dass Beiträge, die falsch am Platz sind, auch verschoben werden. Bevor wir also neue Räume öffnen, würde ich vorschlagen, wir nutzen das, was wir haben, effektiv!

-Flori-
Meine neue Seite: www.placebo-effect.de
www.wilde-jungs.net | Die Götter des Nachtlebens!
Ich bin nur eine Leuchtdiode unter Glühbirnen...
evident ist offline  
Alt 15.05.2006, 16:50:04   #33 (permalink)
theHacker PREMIUM-User
sieht vor lauter Ads
den Content nicht mehr
Benutzerbild von theHacker

ID: 69505
Lose senden

theHacker eine Nachricht über ICQ schicken theHacker eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 22.692
Standard

Zitat:
Zitat von evident
Ich kann auch nur sagen, dass ich Aktivität im Programmiererforum nicht als wichtiges Kriterium nehmen würde.[...] Was bringt es mir denn, noch ein paar Minuten zu opfern, um genau das gleiche wie mein Vorgänger zu beschreiben... aber das Problem wurde hier ja schon erläutert...
Aktuelles Beispiel ist ja die Newbie-Helfer - wir wollen es nicht so machen, wie es da im Moment läuft
Das stellt aber einen Widerspruch zu
Zitat:
Zitat von Keylen
Es sollte also meiner meinung nach schon eine gewisse mindest aktivität vorhanden sein. Sonst macht eine mitgliedschaft in einer solchen gruppe nur wenig sinn denke ich.
dar.

Zitat:
Zitat von Keylen
Des weiteren war hier schon von einer art aufnahmetest die rede, was wie ich finde keine schlechte idee ist. [...]Ein script schnipsel egal in welcher sprache, welcher den andern gruppen mitgliedern zu bewertung vorgelegt wird. Dieses stück code sollte zu einem vorgegebenen thema passen. Ein thema wie ‚datenbankanbindung’ oder ‚design/template verarbeitung’.[...]
Nein. Also das würde ich keinesfalls unterschreiben.
a)
Zitat:
Zitat von Biehler
[...]weil dann wirklich eher das "ich bin besser als du" Motto rauskommt
b) Jeder soll das vorzeigen, was er kann, nicht einen bestimmten Leistungsstand vorweisen.

Zitat:
Zitat von Keylen
Und wenn dieses codestück dann von der mehrheit der anderen als akzeptabel bewertet wird, so könnte der progger dann aufgenommen werden.
Das klingt mir jetzt schon wieder interessanter:
Sollen nur die Gruppenleiter bestimmen (würde ich bevorzugen) ? Oder soll die Bewerbung von allen diskutiert werden ?
Den Nachteil in letzteren erkenne ich dabei, dass nie ein Punkt erreicht wird, wo jeder seine Meinung gesagt hat. Wer beendet die Debatte ? Der Gruppenleiter ? Welcher ?
Normalerweise läuft es so, dass ein Gruppenleiter, der halt zufällig grade im UCP is, die Bewerbungen durchsieht und entscheidet. Durch unseren Gruppenthread könnten wir dahingehend allerdings etwas ändern.

Zitat:
Zitat von justme69
BG ist sicherlich sinnvoll... Hmmm wofür ?
Wenn es nicht eine 'Auswahlliste' werden soll für Leute die einen Programmierer brauchen - oder eine Liste von Leuten, die Hilfestellung geben können... ?
Wofür die BG ? Mir ist bisher der Sinn noch nicht klar geworden.
[...]
Was bringt die BG wirklich ? Ich weiß es nicht.
Erklärt's mir
Du glaubst nicht wirklich an den Sinn einer Benutzergruppe ? Auch mal eine interessante Meinung - und wie ich finde, gar nicht soo verkehrt
Ich denke, dass die Benutzergruppe nur 2 Punkte hat:
a) Ersatz der Programmiererliste, was dem entspricht, was du gepostet hast und
b) wie ich oben schon mal erwähnt habe, eine Art "Auszeichnung".
Mehr bringts wirklich ned.
Zitat:
Zitat von justme69
Oder auch anders gefagt - wer wird auserkoren andere zu bewerten und zu erklären der/die kann's - oder auch nicht ?
Ich denke mal, letztendlich wird der Gruppenleiter auserkoren, der halt grad da is.
Zitat:
Zitat von justme69
Wer will denn nachprüfen, ob das "Meisterstück" wirklich vom Bewerber stammt ? Abschreiben kann jeder.
Fakes gibts überall hier im klamm-Forum. An die darfst du gar nicht denken.

Zitat:
Zitat von H3v3n
allerdings schlage ich vor, für diese Benutzergruppe ein nicht-öffentliches Unterforum zum Programmiererforum zu eröffnen, in dem nur Mitglieder dieser Benutzergruppe schreiben und sich aktiv beteiligen können.
Ich hab das schon 2x als Spaß gepostet, aber wenn ich Mone ernsthaft danach frag, wird sie mir gewaltig aufn Deckel steigen
Zitat:
Zitat von H3v3n
eine saubere Rechtschreibung
Ich würde unsere "Analphabeten" hier nicht ausschließen. Es gibt durchaus auch User hier, die programmieren können, aber nicht richtig schreiben können (/wollen). Für gute Rechtschreibung bitte hier bewerben:
http://www.klamm.de/forum/memberlist.php?group=23
Zitat:
Zitat von H3v3n
Beschreibung: Diese Benutzergruppe ist für sämtliche Programmierer, welche eine ruhige, qualitativ hochwertige Diskussionsumgebung für sämtliche Programmiersprachen suchen und bereits Basiswissen zur Programmierung mitbringen.
Klingt nicht schlecht.
Zitat:
Zitat von H3v3n
angenehmer Schreibstil
s.o. Stichwort Rechtschreibung
Zitat:
Zitat von H3v3n
HTML würde ich als 'Programmier-' Sprache dabei nicht zulassen.
*hervorheb*
Ich werde da später mal die Wahlurne auspacken. Ich bin immer noch der Meinung, dass HTML-only-"Programmierer" auch in die Gruppe kommen sollten dürfen.
Zitat:
Zitat von H3v3n
Ich schlage vor, als Kriterium für die Aufnahme wöchentlich / monatlich für die gewöhnlicheren Sprachen eine neue Aufgabe zu stellen, die gelöst werden muss.
Ne, sonst wär ich als Gruppenleiter nicht geeignet. Ich müsste mich schon ner der ersten Woche meines Amtes entheben lassen.
Die Mitgliedschaft soll keiner Verpflichtung zu irgendwas nach sich ziehen.
Zitat:
Zitat von H3v3n
Dabei sollten innerhalb der Benutzergruppe beide Gruppenleiter gleichberechtigt sein
Auch siehe oben. Wer zuerst kommt, moderiert zuerst
NEU theHacker.blog NEU
– It's just a glitch in the Matrix –

OpenIsles - das freie Insel-Aufbauspiel | www.theHacker.ws v3 | WhatPulse-Team
theHacker ist offline Threadstarter  
Alt 15.05.2006, 16:58:01   #34 (permalink)
justme69
Im RL-Dauerstress

ID: 99452
Lose senden

justme69 eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 25.04.2006
Beiträge: 675
Standard

Warum eine Einschränkung machen ?
Welchen Sinn hätte diese ?
Zitat:
Ich denke, dass die Benutzergruppe nur 2 Punkte hat:
a) Ersatz der Programmiererliste, was dem entspricht, was du gepostet hast und
b) wie ich oben schon mal erwähnt habe, eine Art "Auszeichnung".
Mehr bringts wirklich ned.
Auszeichnung für was ?

Es darf sich jede(r) Programmierer(in) nennen - oder ?

Ob was dahintersteckt sieht man/frau erst dann, wenn auch mal was geschrieben wird.
MfG Stefan
Klamm: ~NP~|~Bewertungen~|~GB~
justme69 ist offline  
Alt 15.05.2006, 16:59:37   #35 (permalink)
raven
Moderator

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 5.062
Standard

Zitat:
Zitat von theHacker
Ich hab das schon 2x als Spaß gepostet, aber wenn ich Mone ernsthaft danach frag, wird sie mir gewaltig aufn Deckel steigen


... du kannst es ja mal ganz vorsichtig angehen, aber ansonsten glaube ich fast auch, das Mone damit nicht so ganz einverstanden wäre

Zitat:
Zitat von theHacker
Ich würde unsere "Analphabeten" hier nicht ausschließen. Es gibt durchaus auch User hier, die programmieren können, aber nicht richtig schreiben können (/wollen). Für gute Rechtschreibung bitte hier bewerben:
http://www.klamm.de/forum/memberlist.php?group=23
Wenn jemand tatsächlich Analphabet ist, dann ist das auch vollkommen in Ordnung. Aber wenn jemand einfach zu faul ist, sich hier um eine angenehme Diskussionsweise zu kümmern, dann sollte man sich das doch gut überlegen. Ich denke aber mal, das man das noch erkennen können sollte. Bei der Rechtschreiboffensive hab ich mich übrigens schon beworben, kümmer dich doch mal drum :P

Zitat:
Zitat von theHacker
Klingt nicht schlecht.
Danke

Zitat:
Zitat von theHacker
Ne, sonst wär ich als Gruppenleiter nicht geeignet. Ich müsste mich schon ner der ersten Woche meines Amtes entheben lassen.
Die Mitgliedschaft soll keiner Verpflichtung zu irgendwas nach sich ziehen.
Ich meinte das als Aufnahmeprüfung mit wechselnden Aufgaben, damit die Lösungen nicht weitergegeben werden. Wöchentliche Aufgaben um in der Gruppe zu bleiben wären hart

Zitat:
Zitat von theHacker
Auch siehe oben. Wer zuerst kommt, moderiert zuerst
Jetzt versteh ich den Zusammenhang nicht

Gruß
 
raven ist offline  
Alt 15.05.2006, 17:16:07   #36 (permalink)
Keylen
Get over it...

ID: 36286
Lose senden

Keylen eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 28.04.2006
Beiträge: 541
Standard

Zitat:
Zitat von H3v3n
  • Grundsätzlicher (Un)Sinn einer solchen Gruppe
    Ich bin erstmal ganz klar für eine solche Benutzergruppe, allerdings schlage ich vor, für diese Benutzergruppe ein nicht-öffentliches Unterforum zum Programmiererforum zu eröffnen, in dem nur Mitglieder dieser Benutzergruppe schreiben und sich aktiv beteiligen können. Lesen sollte denke ich jeder können, alleine, um Befehle und Arbeitsweisen nachschlagen zu können - gibt ja nix zu verbergen, und je öffentlicher desto besser, aber so könnte man ein spezielles Forum machen, wo grundsätzlich nur qualitative Beiträge gepostet werden - also keine Kaufgesuche die nach Lose4 gehören, keine unsinnigen Thread-Titel, eine saubere Rechtschreibung und ein sauberer Programmierstil.
Jo, das is mal en vorschlag…
Bin absolut begeistert und halte das für ne echt sinnvolle idee. Nicht das ich jetzt was gegen die nicht so hochgradigen beiträge in diesem forum hätte, aber ein unterforum in dem nur knifflige themen zur sprache kommen würde mir schon gefallen.

Zitat:
Zitat von evident
Also ich weiß nicht, ob ein eigenes, geschlossenes Forum wirklich sinnvoll wäre. Unser bisheriges Programmierer-Forum wird schon kaum genutzt und es wäre durchaus noch stärker nutzbar. Sollten die Mitglieder der Gruppe ein Forum für sich selbst haben, würde die Nutzung des öffentlichen Forums sicher noch weiter zurück gehen. ...
Oh, also da bin ich anderer meinung. Ich lese nicht nur die beiträge aus diesem forum, sondern auch die aus anderen progger foren. Aber dieses hier ist das am besten besuchteste, und das mit den meisten beiträgen. Wir haben hier ne starke gemeinschaft, viel stärker als die in den meisten anderen mir bekannten foren. Ich glaube nicht das dass öffentliche progger forum unter einem privaten progger forum leiden würde. Zumal ja die mitglieder des privaten sich nicht nur dort aufhalten würden.

Zitat:
Zitat von theHacker
Das klingt mir jetzt schon wieder interessanter:
Sollen nur die Gruppenleiter bestimmen (würde ich bevorzugen) ? Oder soll die Bewerbung von allen diskutiert werden ?
Den Nachteil in letzteren erkenne ich dabei, dass nie ein Punkt erreicht wird, wo jeder seine Meinung gesagt hat. Wer beendet die Debatte ? Der Gruppenleiter ? Welcher ?
Normalerweise läuft es so, dass ein Gruppenleiter, der halt zufällig grade im UCP is, die Bewerbungen durchsieht und entscheidet. Durch unseren Gruppenthread könnten wir dahingehend allerdings etwas ändern.
Hmm, von der seite hatte ich das noch gar net betrachtet. Vielleicht könnte man ja eine art votting starten das nach sagen wir einer woche beendet ist. Und jeder der bis dato nicht am votting teilgenommen hat, hat halt net bei der aufnahmeentscheidung mitgewirkt. Und falls die mehrheit der teilnehmenden für eine aufnahme stimmt, wird der bewerber nach ablauf dieser woche aufgenommen.
"Ich soll also GEZ-Gebühren dafür zahlen, dass ich ein Internet-fähiges Gerät besitze, auch wenn ich gar keinen Internet-Anschluss habe? Tja, dann werde ich mal ganz schnell Kindergeld beantragen. Ich habe zwar noch keine Kinder, aber das Gerät dafür ist vorhanden..."
(Leserbrief von Patrick Kowal im "Spiegel")
Keylen ist offline  
Alt 15.05.2006, 18:11:49   #37 (permalink)
Biehler
BiehlerProductions

ID: 89792
Lose senden

Reg: 04.05.2006
Beiträge: 1.949
Standard

Zitat:
Zitat von theHacker

Ich werde da später mal die Wahlurne auspacken. Ich bin immer noch der Meinung, dass HTML-only-"Programmierer" auch in die Gruppe kommen sollten dürfen.
Absolut dagegen.
HTML ist Design/Grafik/Webdesign, was auch immer.
Das sollte strikt getrennt werden.
Die Gruppe heißt ja auch "Programmierer" und niemand wüpde HTML als Programmiersprache/Scriptsprache bezeichnen.

Aber die Umfrage wird es ja zeigen

@eigenes Forum
Wenn in diesem Forum wirklich nur ernst zu nehmende Themen und schwierige erstellt werden dürfen, wäre ich damit einverstanden.
Aber wer entscheidet dann, ob ein Thema ernstzunehmender und schwieriger als die anderen ist?
Das ist auch Programmiersprachen abhängig.
Und im Endeffekt führt dies doch dann nur zu einer Diskussion unter den Usern, wieso der und der Thread aus diesem Unterforum gelöscht worden ist und ein anderer nicht.
Diese Seite beweist, was bisher keine Studie beweisen konnte: Die Intelligenz deutscher Bürger wird unterwandert von einer zeitung und deren Onlineportal!
Biehler ist offline  
Alt 15.05.2006, 18:40:30   #38 (permalink)
theHacker PREMIUM-User
sieht vor lauter Ads
den Content nicht mehr
Benutzerbild von theHacker

ID: 69505
Lose senden

theHacker eine Nachricht über ICQ schicken theHacker eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 22.692
Standard

@justme69:
Ich hab hier ein gutes Zitat, was die Benutzergruppen angeht:
Zitat:
Zitat:
Zitat von MasterCoder
was bringen eigentlich diese Benutzergruppen?
Zitat:
Zitat von Mone
Nix. Sie befriedigen den Herdentrieb .
Quelle: http://www.klamm.de/forum/showthread...3&page=4&pp=50
Zitat:
Zitat von justme69
Warum eine Einschränkung machen ?
Welchen Sinn hätte diese ?
[...]
Es darf sich jede(r) Programmierer(in) nennen - oder ?
Deswegen:
Zitat:
Zitat von Mone
Meine Absicht ist es, möglichst wenige unmoderierte Gruppen anzulegen.
Quelle: http://www.klamm.de/forum/showpost.p...85&postcount=1

Im alten Forum hatten wir eine unmoderierte Gruppe und da war jeder drin, der einfach nur den Button gedrückt hat - im phpBB2 damals gabs noch "Gruppensammeln".
Zitat:
Zitat von H3v3n
Ich meinte das als Aufnahmeprüfung mit wechselnden Aufgaben,
Ich würde auch keine Prüfung ansetzen. Wer rein will, sagt, was er kann und gibt ein paar Codeschnipsel zum besten.
Zitat:
Zitat von H3v3n
Jetzt versteh ich den Zusammenhang nicht
Ganz einfach: Du willst gleichberechtige Gruppenleiter.
Ich sage dir: Es sind eh alle gleichberechtigt, weil jeder dieselben Knöpfchen im UCP für die Gruppenverwaltung hat. Das entscheidende ist bloß, dass wer die Anfragen zuerst abarbeitet, der hat sie eben abgearbeitet.
Zitat:
Zitat von Keylen
Vielleicht könnte man ja eine art votting starten das nach sagen wir einer woche beendet ist.
Is auch schlecht, weil wir das Umfrage-Feature vom Forum dann nicht nehmen können, es sei denn, wir schalten nur einen User pro Woche frei
Am einfachsten ist es echt, wenn eben der (also nur einer, sonst müssten sich alle intern absprechen und das dauert ewig) Gruppenleiter eine Bewerbung ansieht und bearbeitet. Fühlt sich der User zu Unrecht abgelehnt oder haben andere User eine andere Meinung, kann das im Gruppenthread ja nochmal durchgesprochen werden. Die Bewerbung is ja eh öffentlich im Thread.
Zitat:
Zitat von Biehler
[...]und niemand wüpde HTML als Programmiersprache/Scriptsprache bezeichnen.

Aber die Umfrage wird es ja zeigen
"Niemand" stimmt nicht ganz, aber is richtig, die Umfrage wird es zeigen, bzw. zeigt es jetzt schon

@Privat-Forum:
Ein solches Forum würde nur ein Zweiklassen-System werden und das ist schlecht. Ich würde also hierzu die Diskussion einstellen, weil, selbst wenn 100% dafür werden, wir würden es eh nicht kriegen
Weitere Nachteile: Man kann die Threads nicht trennen. Ein non-Progger-User sucht etwas und findet den Thread nicht, nur weil er für das Elite-Programmiererforum keine Rechte hat.
Zwei User (einer in der Gruppe, der andere nicht) würden sich im Programmiererforum nie mehr über den Weg laufen, weil jeder in "seinem" Forum unterwegs ist.

Wisst ihr, was mir schon im alten Forum so oft aufgefallen ist ?
Es gibt wirklich Zweiklassen-System im Programmiererforum, aber ganz automatisch. Einige (leider viel zu seltne) Threads sind nur von einem kleinen Userkreis bepostet.
Ein zweites Forum brauchen wir zur Trennung gar nicht
NEU theHacker.blog NEU
– It's just a glitch in the Matrix –

OpenIsles - das freie Insel-Aufbauspiel | www.theHacker.ws v3 | WhatPulse-Team
theHacker ist offline Threadstarter  
Alt 15.05.2006, 18:42:22   #39 (permalink)
evident
Nachteule

ID: 12341
Lose senden

evident eine Nachricht über ICQ schicken evident eine Nachricht über AIM schicken evident eine Nachricht über MSN schicken evident eine Nachricht über Yahoo! schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 499
Cool

Ich glaube dennoch, dass HTML auch einiges Können vorraussetzt. Ich erlaube von mir selbst zu behaupten, dass ich HTML gut kann, auch wenn ich weiß, dass ich noch einige Sachen nicht kenne. Für richtig gute HTML-Kenntnisse ist auch lange Übung und Erfahrung notwendig. Deshalb bin ich dafür, dass User, die nur HTML beherrschen, auch in die Gruppe dürfen, solange ihr Wissen fundiert und umfangreich ist!

Und für qualitative Beiträge haben wir doch hier schon "FAQ und Archiv". Vielleicht wäre es da möglich, dass mehrere User die Möglichkeit haben, dort Beiträge zu schreiben, welche vielen Usern helfen könnten. Nur wenn irgendwann wirklich mal nicht mehr genug "Platz" für alle Fragen im Programmiererforum ist, können ja neue Räume geschaffen werden.

-Flori-
Meine neue Seite: www.placebo-effect.de
www.wilde-jungs.net | Die Götter des Nachtlebens!
Ich bin nur eine Leuchtdiode unter Glühbirnen...
evident ist offline  
Alt 15.05.2006, 18:53:16   #40 (permalink)
justme69
Im RL-Dauerstress

ID: 99452
Lose senden

justme69 eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 25.04.2006
Beiträge: 675
Standard

Zitat:
Zitat von evident
Und für qualitative Beiträge haben wir doch hier schon "FAQ und Archiv". Vielleicht wäre es da möglich, dass mehrere User die Möglichkeit haben, dort Beiträge zu schreiben, welche vielen Usern helfen könnten. Nur wenn irgendwann wirklich mal nicht mehr genug "Platz" für alle Fragen im Programmiererforum ist, können ja neue Räume geschaffen werden.

-Flori-
Nö, wenn die Beiträge gut sind, werden sie vom Mod dahin geschoben (FAQ und Archiv)... Sonst müßte wahrscheinlich zuviele von dort wieder verschoben werden
MfG Stefan
Klamm: ~NP~|~Bewertungen~|~GB~
justme69 ist offline  
Alt 15.05.2006, 18:55:56   #41 (permalink)
evident
Nachteule

ID: 12341
Lose senden

evident eine Nachricht über ICQ schicken evident eine Nachricht über AIM schicken evident eine Nachricht über MSN schicken evident eine Nachricht über Yahoo! schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 499
Cool

Zitat:
Zitat von theHacker
Ich würde auch keine Prüfung ansetzen. Wer rein will, sagt, was er kann und gibt ein paar Codeschnipsel zum besten.
Richtig! Ich denke nämlich auch nicht, dass es sinnvoll wäre, wöchentlich oder monatlich neue Aufgaben zu stellen. Wer rein möchte soll sich bewerben und ich denke, anhand der angegebenen Angaben und evtl. ein wenig Aktivität im Forum können die Gruppenmoderatoren schon gut genug entscheiden, wer rein sollte und wer nicht.

Zitat:
Zitat von theHacker
Am einfachsten ist es echt, wenn eben der (also nur einer, sonst müssten sich alle intern absprechen und das dauert ewig) Gruppenleiter eine Bewerbung ansieht und bearbeitet. Fühlt sich der User zu Unrecht abgelehnt oder haben andere User eine andere Meinung, kann das im Gruppenthread ja nochmal durchgesprochen werden. Die Bewerbung is ja eh öffentlich im Thread.
Richtig! Es ist ja nicht so, dass man hier im Klammforum nicht mit sich reden lässt. Ich denke schon, dass man immer auf einen gemeinsamen Nenner kommen kann. Es geht hier schließlich nicht um die Aufnahme in einer Eliteuniversität.

Zitat:
Zitat von theHacker
Weitere Nachteile: Man kann die Threads nicht trennen. Ein non-Progger-User sucht etwas und findet den Thread nicht, nur weil er für das Elite-Programmiererforum keine Rechte hat.
Zwei User (einer in der Gruppe, der andere nicht) würden sich im Programmiererforum nie mehr über den Weg laufen, weil jeder in "seinem" Forum unterwegs ist.
Auch hier kann ich theHacker nur zustimmen: Habt ihr schonmal was vom Querdenkerprinzip gehört? Eine Spaltung in ein "Elite"-Forum und ein normales würde nämlich dafür sorgen, dass nur ein paar "Könner" die Probleme lösen. Alle, die dann in der Gruppe sind, wenden sich dann meist an das "Eliteforum", was zur Folge hat, dass evtl. etwas "einfachere" Fragen aus dem Programmiererforum ungeachtet bleiben bzw. nicht so schnell behandelt werden.
Selbst wenn es zur Einführung eines solchen Forums kommen würde (also wenn wir selbst Mone und die Anderen überzeugen könnten), und ich Mitglied in dieser Gruppe wäre (was ja auch noch zur Frage steht), würde ich dennoch nur ins "normale" Forum schreiben, denn mir sind Ideen und Ansätze zur Problemlösung von möglichst vielen Usern wichtig, nicht nur ein paar, die es gut können. (Stichwort: Vorteil von Open Source Projekten gegenüber geschlossener Firmenentwicklung álla Microsoft, siehe auch "The Mercury Puzzle"... Ok, ich sehe, wie ich mich vom Thema entferne, war auch nur eine Anmerkung am Rande)

Zitat:
Zitat von justme69
Nö, wenn die Beiträge gut sind, werden sie vom Mod dahin geschoben (FAQ und Archiv)... Sonst müßte wahrscheinlich zuviele von dort wieder verschoben werden
Auch richtig! Was ich ausdrücken wollte, ist, dass selbst das schon genügt, um eine Sammlung von qualitativen Beiträgen und Diskussionen zu erstellen.


-Flori-
Meine neue Seite: www.placebo-effect.de
www.wilde-jungs.net | Die Götter des Nachtlebens!
Ich bin nur eine Leuchtdiode unter Glühbirnen...
evident ist offline  
Alt 15.05.2006, 19:03:10   #42 (permalink)
theHacker PREMIUM-User
sieht vor lauter Ads
den Content nicht mehr
Benutzerbild von theHacker

ID: 69505
Lose senden

theHacker eine Nachricht über ICQ schicken theHacker eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 22.692
Standard

Zitat:
Zitat von evident
Und für qualitative Beiträge haben wir doch hier schon "FAQ und Archiv". Vielleicht wäre es da möglich, dass mehrere User die Möglichkeit haben, dort Beiträge zu schreiben, welche vielen Usern helfen könnten.
Das geht mit der Rechteverteilung ned, weil alle User, die da schreiben können, müssten auch wieder in eine Gruppe
So viele FAQ-Threads haben wir nicht, also ich denk, ich schaff das doch, die alle selber einzusortieren
Zitat:
Zitat von justme69
Sonst müßte wahrscheinlich zuviele von dort wieder verschoben werden
Richtig
Zitat:
Zitat von evident
Nur wenn irgendwann wirklich mal nicht mehr genug "Platz" für alle Fragen im Programmiererforum ist, können ja neue Räume geschaffen werden.
Wenn unser Programmierforum irgendwann mal überquilt, haben wir immer noch die Option, PHP/MySQL in ein extra Forum auszulagern. Das können wir in einem extra Thread in ein paar Jahren mal genauer erörtern.

Umfrage wegen HTML/XHTML läuft, ich glaub, die könnt ich jetzt schon fast schließen
Wir bräuchten evtl. langsam mal etwas Konkretes zu den Aufnahmekritierien.
Ich werf mal noch ein paar "böse Sachen" in den Raum: register_globals, mysql_result(), $HTTP_*_VARS[], ...
Ich denke, wir sind uns einer Meinung, dass wir uns vermehrt auf PHP/MySQL konzentrieren sollten, da wir hier wohl die meisten Spezialisten haben werden.

Coding-Style können wir so verbleiben ?
Zitat:
Zitat von theHacker
Egal ! Hauptsache, ein Programmierstil ist zu erkennen.
NEU theHacker.blog NEU
– It's just a glitch in the Matrix –

OpenIsles - das freie Insel-Aufbauspiel | www.theHacker.ws v3 | WhatPulse-Team
theHacker ist offline Threadstarter  
Alt 15.05.2006, 19:07:02   #43 (permalink)
Mone PREMIUM-UserVERIFIZIERTER User
Administratorin
Benutzerbild von Mone

ID: 969
Lose senden

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 26.673
Standard

Zitat:
Ich denke, dass die Benutzergruppe nur 2 Punkte hat:
a) Ersatz der Programmiererliste, was dem entspricht, was du gepostet hast und
b) wie ich oben schon mal erwähnt habe, eine Art "Auszeichnung".
Mehr bringts wirklich ned.
Ja, das sehe ich auch so.

Zitat:
Zitat von justme69
Auszeichnung für was ?
Es darf sich jede(r) Programmierer(in) nennen - oder ?
Es kann sich jeder so nennen, aber nur durch Mehrheitsbeschluss (oder?) wird man in die Gruppe aufgenommen. Mal ein ganz abstraktes (und sicher nicht korrektes) Beispiel: es kann sich ja auch jeder Tischler nennen, aber nur wer eine Meisterprüfung besteht, wird in die Innung aufgenommen

Warum also nicht die Mitgliedschaft in der Gruppe aus Auszeichnung verstehen? Klar hat eine Gruppe nicht soooo viel Sinn, aber vielleicht ist es ein Ansporn für andere User, sich mal wirklich mit den Grundlagen auseinanderzusetzen und zu "lernen".

Ein Unterforum halte ich übrigens für sinnlos. Es wird keiner drin posten (Erfahrung ).

PS: Unterschätzt korrektes HTML nicht . Zusammen mit JavaScript ( AJAX) und CSS ist das schon ein ganzes Gebiet für sich.
.
Mone ist offline  
Alt 15.05.2006, 19:12:06   #44 (permalink)
justme69
Im RL-Dauerstress

ID: 99452
Lose senden

justme69 eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 25.04.2006
Beiträge: 675
Standard

Zitat:
Zitat von theHacker
Umfrage wegen HTML/XHTML läuft, ich glaub, die könnt ich jetzt schon fast schließen
nene laß die mal laufen, 2-3 Tage kann die schon aktiv bleiben
Zitat:
Zitat von theHacker
Wir bräuchten evtl. langsam mal etwas Konkretes zu den Aufnahmekritierien.
Ich werf mal noch ein paar "böse Sachen" in den Raum: register_globals, mysql_result(), $HTTP_*_VARS[], ...
Ich denke, wir sind uns einer Meinung, dass wir uns vermehrt auf PHP/MySQL konzentrieren sollten, da wir hier wohl die meisten Spezialisten haben werden.
Es sind auch die Sprachen, die am meisten "verlangt" werden
Wenn ich in Java was wissen will, wende ich mich an ein anderes Forum - da dort einfach Java-Programmierer zu Hauf sind
bei Perl mache ich es ähnlich

@Mone:
ich provozier ab und an gerne
Grupennzugehörigkeit tut in einer Community immer gut
MfG Stefan
Klamm: ~NP~|~Bewertungen~|~GB~
justme69 ist offline  
Alt 15.05.2006, 19:21:32   #45 (permalink)
Biehler
BiehlerProductions

ID: 89792
Lose senden

Reg: 04.05.2006
Beiträge: 1.949
Standard

Zitat:
Zitat von theHacker
Coding-Style können wir so verbleiben ?
Dafür

btw
Darf man sich dann nur mit einer Sprache bewerben, oder mit mehreren?
Müsste auch noch geklärt werden.
Diese Seite beweist, was bisher keine Studie beweisen konnte: Die Intelligenz deutscher Bürger wird unterwandert von einer zeitung und deren Onlineportal!
Biehler ist offline  
Thema geschlossen

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[S] Einen gelangweilten "Programmierer" Cesc Lose4Scripts (erledigt) 4 07.08.2008 18:11:08
[S] Suche Programmierer für "Umprogrammier-Arbeiten" BiboBrabus Lose4Scripts 0 13.01.2008 05:45:36
Suche Programmierer der mir in Texas Hold`em einen "Sidepott" einbaut! Viele Lose! Mani Lose4Scripts 1 21.07.2007 11:11:39


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:48:32 Uhr.