Filmkritik - Auf Ediths Spuren (2016)
 
 

Auf Ediths Spuren

DVD / Blu-ray :: IMDB (8,2)
Original: Tracking Edith
Regie: Peter Stephan Jungk
Darsteller: -
Laufzeit: 91min
FSK: ???
Genre: Dokumentation (Deutschland, Russland, Großbritannien, Österreich)
Verleih: Basis-Film Verleih
Filmstart: 09. November 2017
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Peter Stephan Jungks Großtante Edith Tudor-Hart, 1908 in Wien geboren, war eine mutige Frau: Sie hatte eine abwechslungsreiche Karriere, war unter anderem Montessori-Kindergärtnerin, Bauhaus-Schülerin, Fotografin, Kommunistin und Spionin des sowjetischen Geheimdienstes KGB, die den erfolgreichen Spionagering Cambridge Five mit aufbaute. Peter Stephan Jungk zeigt in seinem Dokumentarfilm Tudor-Harts Leben – und erforscht damit ein Geheimnis, das sie zu Lebzeiten vor nahestehenden Menschen verbarg. Dazu reiste der Regisseur nach Österreich, Großbritannien und Russland, um Interviews mit Militärhistorikern, Fotoarchivaren, ehemaligen KGB-Agenten und Familienmitgliedern zu führen.  Eine Frage zieht sich durch den Film: Wie konnte Edith Tudor-Hart angesichts der grausamen stalinistischen Diktatur überzeugte Kommunistin bleiben?

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche