News
 

Zwanziger bietet schwulen Fußballern DFB-Hilfe an

Berlin (dpa) - DFB-Präsident Theo Zwanziger setzt sich für homosexuelle Fußballer ein. Er bot in Berlin die Hilfe des Deutschen Fußball-Bundes an, sollte sich erstmals ein Profi als schwul outen wollen. Der DFB-Chef hält es für möglich, dass schwule Talente nicht den Durchbruch schaffen, weil «in den Jahren des Versteckspiels viel Kraft verloren geht».
Fußball / DFB
25.01.2010 · 19:29 Uhr
[7 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.04.2018(Heute)
25.04.2018(Gestern)
24.04.2018(Di)
23.04.2018(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen